Corn Margun, 3035 m


Publiziert von roko Pro , 2. Oktober 2010 um 22:19.

Region: Welt » Schweiz » Graubünden » Oberengadin
Tour Datum: 2 Oktober 2010
Wandern Schwierigkeit: T4 - Alpinwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-GR 
Aufstieg: 800 m
Abstieg: 800 m
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Alp Güglia
Zufahrt zum Ankunftspunkt:Alp Güglia
Unterkunftmöglichkeiten:Bivio
Kartennummer:Bivio 1256

Markus, Micha und ich trafen uns heute Morgen um 08.30 Uhr in Savognin. Welchen Gipfel wir heute besteigen würden, stand zu diesem Zeitpunkt noch nicht fest. Erst wollten wir uns die Verhältnisse in den oberen Lagen in Ruhe anschauen.
Von der Alp Güglia ging es gemächlich durchs Valleta dal Güglia dem Crap Alf zu. Diesen umgingen wir auf der westlichen Seite und stiegen zur Fuorcla Margun auf. Die ursprüngliche Idee, eventuell gegen den Piz Traunter Ovas zu queren und diesen über den Südgrat zu besteigen, liessen wir fallen. Der noch nicht tragende Schnee in den Blockhalden hätte zu viel Mühe gekostet...dies werden wir in ein paar Wochen mit den Ski nachholen.
Unser Ziel war somit klar der Corn Margun. Mehr oder weniger dem Westgrat folgend, manchmal die schneereichen Couloirs ausnützend, stiegen wir von der Fuorkla Margun zum Gipfel. Das Wetter wurde mit jedem Höhenmeter den wir zurücklegten besser. Die Aussicht vom Gipfel war ein Traum. 
Im Abstieg hielten wir uns gegen den Corn Suvretta und überquerten somit den gezackten Gipfelgrat. Nun wieder hinunter ins Valleta dal Güglia, östlich am Crap Alf vorbei und hinunter zur Passstrasse. 
Den Tag liessen wir auf einer Sonnenterrasse in Savognin bei Weizenbier und Pizza ausklingen.
Eine schöne Tour und ein schöner Tag mit Markus und Micha!  

Tourengänger: maxxs, roko, wiedi


Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

T4
2 Okt 10
Corn Margun 3035 m · maxxs

Kommentar hinzufügen»