Bei Idealwetter auf dem Spuller Schafberg(2679m)


Publiziert von trainman , 1. Oktober 2010 um 15:07.

Region: Welt » Österreich » Nördliche Ostalpen » Lechquellengebirge
Tour Datum:26 September 1992
Wandern Schwierigkeit: T3 - anspruchsvolles Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: A 
Zeitbedarf: 5:30
Aufstieg: 1480 m
Abstieg: 1480 m
Strecke:Langen-Spullersee-Ravensburger Hütte-Spuller Schafberg-Langen
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Zug nach Langen(auch Postbus)
Zufahrt zum Ankunftspunkt:siehe oben
Unterkunftmöglichkeiten:Hotels in St.Anton
Kartennummer:Kompass Karte 33 Arlberg-Nördl.Verwallgruppe

Das Lechquellengebirge ist die Fortsetzung der Lechtaler Alpen nach Westen.Mit Ausnahme des durch Wintersport stark beschädigten Gebiets um Lech/Zürs findet man dort viele lohnende Touren in reizvoller Landschaft.
Start in Langen am Arlberg auf einer Forststrasse und später auf gutem Fussweg zum Spullersee.Ohne Mühe weiter zur Ravensburger Hütte mit relativ viel Publikum.Dann ein Stück nach Westen und über den Südgrat leicht(T3) zum Gipfel mit hervorragender Sicht in alle Richtungen.Zurück auf demselben Weg.
Fazit: Bei idealem Wetter eine Premium-Tour!

Tourengänger: trainman


Minimap
0Km
Klicke um zu zeichnen. Klicke auf den letzten Punkt um das Zeichnen zu beenden

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»