Fründenhorn, 3369m, unsere erste Felstour


Publiziert von Baldy und Conny Pro , 30. September 2010 um 18:55.

Region: Welt » Schweiz » Bern » Frutigland
Tour Datum:16 Juli 2006
Hochtouren Schwierigkeit: S-
Klettern Schwierigkeit: IV (UIAA-Skala)
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-BE 
Strecke:Oeschinensee-Fründenhütte-Fründenjoch-Südwestgrat-Gipfel-Normalroute-Fründenhütte-Oeschinensee-Kandersteg
Zufahrt zum Ausgangspunkt:mit SBB nach Kandersteg und von Kandersteg wieder retour nach Liestal
Unterkunftmöglichkeiten:Fründenhütte Hotels in Kandsersteg

In einem gemütlichen Aufstieg am Samstag, die ersten paar Hm gönnen wir uns die Gondel zum Oeschiensee, mit dem SAC Baselland zur Fründenhütte. Wir erwischen ein Traumwochenende im wahrsten Sinne des Wortes. Das Wetter stimmte und die Besteigung würde für uns ein echtes Highlight werden.

Der Aufstieg von der Hütte über den Fründengletscher zum Fründenjoch, 2984m,  ist einfach. Der Einstieg in die Felsen beginnt moderat und so können wir uns langsam daran gewöhnen.

.....aus Hochtouren Berner Alpen: Ca. 20m über den Aufschwung zu einem Band. man folgt diesem, biegt nach 30m um eine Kante und gelangt nach weiteren 15m in eine leichte Rinne.
.........Über diesen Aufschwung direkt empor (III+).zu einer Scharte vor einem Überhang. nach links über den Überhang empor (IV, A0).......Die folgenden Aufschwünge werden möglichst direkt erklettert (III).

Wird schon so gewesen sein. Da das unsere erste Felstour überhaupt war, waren wir mit uns selber viel zu beschäftigt, als dass wir uns das so genau einprägen konnten.
Trotzdem war es für uns eine absolute Genusstour die wir in vollsten Zügen aufgesogen haben. Abstieg über die Normalroute bei ebenfalls besten Bedingungen. Das Blankeis konnte gut umgangen werden, ansonsten heikel.

Am Schluss der Tour genossen alle noch ein Kneippbad im Oeschinensee.

......nein, nicht alle. Ich nicht. Ich hasse kaltes Wasser. Unter 28 Grad Wassertemperatur läuft da gar nichts






Tourengänger: Baldy und Conny


Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

WS+ II
11 Aug 12
Fründenhorn 3369m · Sherpa
S- IV
16 Jul 06
Fründenhorn Südwestgrat · Aendu
WS+ II
31 Jul 11
Fründenhorn 3'369m · saebu
T3 WS+ II WS
WS+ II
26 Jul 16
Fründenhorn 3369m · Sherpa

Kommentar hinzufügen»