Schnebelhorn (1292m)


Publiziert von Omega3 , 23. März 2007 um 19:07.

Region: Welt » Schweiz » St.Gallen
Tour Datum:23 März 2007
Ski Schwierigkeit: WS+
Wegpunkte:
Geo-Tags: Zürcher Oberland   CH-SG   CH-ZH 
Aufstieg: 870 m
Abstieg: 790 m
Zufahrt zum Ausgangspunkt:cff logo Dietfurt
Zufahrt zum Ankunftspunkt:cff logo Steg
Kartennummer:1093

Dietfurt - Lindenboden - Horn - Laubberg - Schnebelhorn - Burenboden - Bärloch - Orüti - Steg.

Schneewühlen auf dem Schnebelhorn, es hatte verflixt viel Neuschnee. Von Dietfurt unter der Eisenbahnbrücke durch und dem Dietfurtbach folgen. Bei der zweiten Brücke den Bach überqueren und vorbei an Weid zum Lindenboden. Nun immer schön auf dem Grat bleiben, so ist die Orientierung kein Problem. Der ganze Grat ist gut mit Ski begehbar. Nur wenn es sehr viel Schnee hat (wie heute), bleibt man in den etwas steileren Passagen buchstäblich stecken. Dann wühlt man sich am Besten zu Fuss den Weg, bis es wieder etwas flacher wird. Den steilen Abfahrtshang vom Schnebelhorn zum Burenboden hat der Wind zum leidwesen der Skifahrer leider ziemlich malträtiert. Die flacheren Hänge waren nicht fahrbar, zu viel schwerer Neuschnee. So hielt ich mich an die gepfadeten Strässlein, auf diesen ging es zügig talwärts.


Tourengänger: Omega3

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentare (1)


Kommentar hinzufügen

Fenek hat gesagt: so guet...
Gesendet am 23. März 2007 um 20:04
noch einer, der es nicht lassen kann. Schade musste ich arbeiten, ich hätte zu gerne auch einen Tunnel gewühlt ;-)


Kommentar hinzufügen»