Hörnle (2406m)


Publiziert von Kris , 21. September 2010 um 00:07.

Region: Welt » Österreich » Zentrale Ostalpen » Ötztaler Alpen
Tour Datum:23 Juli 2003
Wandern Schwierigkeit: T2 - Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: A 
Zeitbedarf: 4:00
Aufstieg: 550 m
Abstieg: 550 m
Strecke:Vent - Hohler Stein - Hörnle (Retour) ca. 6km

Kurze Tour mit wenig Höhenmetern bei einem Erholungstag in den Ötztalern 2003 mit tollem Ausblick auf Wildspitze und co.

Ausgangspunkt ist Vent (1900m) - von dort geht es erst einmal auf dem Normalweg zur Martin-Busch-Hütte. Nach mehr oder weniger einer halben Stunde zweigt beschildert der Weg zum Hörnle ab. Vorbei am Hohlen Stein (2050m), einem alten Lagerplatz von steinzeitlichen Jägern geht es durch leichtes Latschenbewachsenes Gelände, das durch botanische Schönheit glänzen kann in Serpentinen zum kleinen Gipfelkreuz des Hörnle (2406m). Von hier aus können weitere Gipfel (weglos!) bestiegen werden, die deutlich anspruchsvoller sind - unter Anderem die das Bild über Vent beherrschende Felspyramide - die Talleitspitze (3408m).

Da allerdings noch 1000 Höhenmeter vom Hörnle in weglosem, teils brüchigem Gelände warten sollte man die Begehung dieser ernst nehmen. (schätzungsweise T5, UIAA II).


Toller Aussichtsberg auf die Wildspitze, der auch leicht und schnell zu erreichen ist - auch ein schönes Ziel für Familien mit Kindern.
  • KONDITION 1/5
  • ORIENTIERUNG 2/5
  • TECHNIK 1/5
  • EXPONIERTHEIT 1/5

[Tour mit Vater]

Tourengänger: Kris


Minimap
0Km
Klicke um zu zeichnen. Klicke auf den letzten Punkt um das Zeichnen zu beenden

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»