Passo del Gagnone (o Passo del Curtin): von Frasco nach Bodio


Publiziert von neutrino Pro , 22. März 2007 um 10:39.

Region: Welt » Schweiz » Tessin » Locarnese
Tour Datum:29 Juni 2003
Wandern Schwierigkeit: T3 - anspruchsvolles Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: Gruppo Cima di Gagnone   Gruppo Madöm Gross   CH-TI   Gruppo Poncione Rosso 
Zeitbedarf: 1 Tage
Aufstieg: 1440 m
Abstieg: 2000 m
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Postauto bis cff logo Frasco, Chiesa
Zufahrt zum Ankunftspunkt:Postauto ab cff logo Bodio TI, Biv. per Personico
Unterkunftmöglichkeiten:Capanna d'Efra (..sonst Val Verzasca oder Leventina)
Kartennummer:1273 Biasca + 1292 Maggia + 1293 Osogna

Route:
Frasco (Chiesa, 885 m) - Kapelle (etwa 940 m) - leicht ansteigenden Wanderweg in Val d'Efra - Mont Val d'Efra (1062 m) - unterhalb Montada - (jetzt steiler ansteigenden Weg) - Chignolo (1364 m) - Pkt. 1686 (Alpe dell'Efra) - unteren Weg (markiert) - Lago d'Efra (1836 m) - Capanna d'Efra (ehemalige Alphütte, 2039 m) - unterhalb Güglia - Passo del Gagnone (o Passo del Curtin, 2217 m) - Pkt. 2014 (Alpe Gagnone) - (steil absteigenden Weglein) - Gana (=Steinfeld) - Bedra (=Birke) - leichter absteigenden Wanderweg in Val Gagnone - Miregn - Gallina (Pkt. 1067) - Mezana - (linke) Brücke (Pkt. 868) - Monastéi (895 m) - unteren Weg (markiert und breit) - Stavell - Ramlitt (788 m) - Bacino Val d'Ambra (603 m) - ab Baseria Weg nach rechts hinunter, an die Antenne vorbei - Grotti (320 m) - Strasse durch Personico (325 m) - Argamp - Bodio (330 m)

(Lago d'Efra: Infos auf [www4.ti.ch/decs/dcsu/ac/cde/laghetti-alpini/it/i-laghetti/01...])

Tourengänger: neutrino


Kommentar hinzufügen»