Hanenstock: Aussichtsreiche, weniger begangene Tour


Publiziert von Cirrus , 18. März 2007 um 19:44.

Region: Welt » Schweiz » Glarus
Tour Datum:18 März 2007
Schneeshuhtouren Schwierigkeit: WT4 - Schneeschuhtour
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-GL   Chärpfgruppe 
Zeitbedarf: 5:00
Aufstieg: 500 m
Abstieg: 1200 m
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Zu Fuss; Winterweg nach Leglerhütte
Zufahrt zum Ankunftspunkt:öV Garichtli (inkl. Seilbahn)
Unterkunftmöglichkeiten:Leglerhütte

Route: Leglerhütte- Spuren richtung Chärpfscharte- abbiegend unterhalb Gross Chärpf auf ca. 2500 m- Pt. 2515 m- Hanenstock. Gleicher weg zurück bis Leglerhütte, Winterweg bis Garichtli.

Wetter: Viel Sonne und windig. Einige hohe Wolken (kurz mit Nebensonne). Dass das Wetter ändern würde, hat man bemerkt an die senkende Luftdruck (7 hPa zwischen 17.03, 22h und 18.03, 12h) und die Kondensstreifen, welche nicht verschwunden, schnell vorbei bewogen und etwas deformiert wurden. Aber bis am Bergstation weiterhin wenige Wolken, sonnig und relativ warm.

Schnee: In Nordhängen oft pulvrig, sonst Schmelzharsdeckel, später stark durchsulzt. SLF: Gering. Am Hanenstock Schwimmschnee in die steilere Teilen (max. ca. 38 Grad steil gemäss LK).

Mit UTO.


Tourengänger: Cirrus

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»