Männliflue 2652m


Published by spirit , 5 September 2010, 12h36.

Region: World » Switzerland » Bern » Berner Voralpen
Date of the hike:29 August 2010
Hiking grading: T3 - Difficult Mountain hike
Waypoints:
Geo-Tags: Niesenkette   CH-BE 
Time: 4:00
Height gain: 723 m 2371 ft.
Height loss: 723 m 2371 ft.
Access to start point:Mit PW bis zum Oberberg (Gebührenpflichtiger Strasse 6.-)

Das Wetter war am Sonntagmorgen einfach traumhaft. Laut Meteo sollte es auch so bleiben. Mit viel Hoffnung und voller Freude fuhren wir Richtung Grimmialp BE. Ab Grimmialp fuhren wir dann weiter zum Fildrich Seitental. Da wir am Abend Richtung Zürich fahren müssten, kürzten wir unsere Wanderung bequem mit dem Auto bis zum Oberberg ab. Bei der Oberberg Alp angekommen trauten wir unseren Augen nicht. Es war sehr kalt und wir hatten als Oberbekleidung nur Shirts an. Bei drei Grad plus wanderten wir zügig Richtung der ersten Wanderschild Abzweigung Otterenpass. Laut Empfehlung von alpinbachi sollte ein kleiner Abstecher zum Otterenpass sehr lohnend sein. Da leider schon einige Wolkenfelder den Pass bedeckten, dachten wir dass sich beim Abstieg die Möglichkeit mit besserer Aussicht bieten würde. Langsam kamen auch einige Sonnenstrahlen durch die Wolkenfelder hindurch und wärmten uns ein bisschen. Wir wanderten weiter an den kleinen Seen vorbei bis zur Südwestrippe des Männlifluhs. Da es sehr kalt war und bis ca 2000hm runter geschneit hatte, stiegen wir vorsichtig über den rutschigen, steilen und nassen Weg hoch bis zum Gipfel. Wenn es trocken ist kann man diese 50 Höhemeter ohne Probleme begehen. Als wir oben angekommen waren, hatten wir leider keine gute Aussicht. Die Wolkenfelder bedeckten die sonst herrliche Sicht auf die Berner Alpen. Wir rasteten kurze 5 Minuten und mussten uns bald schon wieder bewegen. Denn es war ca 5 grad und mit Shirts ist das nicht unbedingt angenehm. Wir stiegen vorsichtig wieder die Rippe hinunter bis zur Abzweigung Richtung Obertal. Endlich kam die Sonne wieder mit ihren wärmenden Strahlen. Wir rasteten kurz und assen. Gestärkt ging es nun über den gleichen Weg Richtung Ausgangspunkt Oberberg.

 

Fazit: Bei klaren Wetterverhältnissen bietet Männlifluh bestimmt eine unvergessliche Aussicht.Bestimmt lohnt sich auch ein kurzer Abstecher zum Otterenpass


Hike partners: spirit

Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window

T2
T2
T5 II
27 Nov 11
Erbithore & Männliflue · saebu
T5 II
17 Aug 13
Otterepass - Männliflue · Aendu
AD
17 Mar 12
Männliflue · Bertrand

Post a comment»