Jegihorn - Alpendurst


Publiziert von mardom , 2. September 2010 um 14:45.

Region: Welt » Schweiz » Wallis » Oberwallis
Tour Datum: 1 August 2010
Wandern Schwierigkeit: T4 - Alpinwandern
Klettern Schwierigkeit: 5a (Französische Skala)
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-VS 
Zeitbedarf: 8:00
Aufstieg: 806 m
Strecke:Kreuzboden 2400m, Jegihorn 3206m, Kreuzboden 2400m

Alpendurst - Schöne Kletterroute auf das Jegihorn mit super Weitblick.

Von Saas Grund geht es mit der Bahn nach Kreuzboden, dorf folgt man dem Strässchen hinauf Richtung Jegihorn. Später, vorallem wenn man die Abzweigung zum Weglein verpasst hat, quert man Weglos bis zum Einstieg zur Normalroute auf das Jegihorn. Dieser folgt man bis zum Wandfuss. Die einzelnen Routen sind mit weisser Farbe beschriftet.

Die Kletterroute Alpendurst ist 14 SL lang (4a - 5a) . Die Felsqualität ist zuweilen etwas dürftig, jedoch findet man immer genügend Möglichkeiten um weiterzukommen.
Die gesamte Route ist perfekt abgesichert (Kettenstände!) und wir benötigten nur 1 Keil & 2 Cam-Placements auf den gesammten Seillängen. (1 Borhaken ist abgebrochen, restliche Placements waren notwendig, weil wir Seillängen kombinierten und dadurch sparsam mit Express-Sets umgehen mussten)

Nach vier Stunden angenehmer Kletterei im warmen Fels und grandiosem Ausblick zu den Saaser 4000er kamen wir auf dem Gipfel an. Nach einem kurzen Mittagsrast kehrten wir via Normalweg zum Kreuzboden zurück und feierten unseren Erfolg mit Suurem Moscht.

Tourengänger: mardom

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

T4
31 Aug 13
Jegihorn · ossi
T4 V-
31 Jul 12
"Alpendurst" am Jegihorn · stataprofi
T4 5a
30 Jul 12
"Panorama" am Jegihorn · stataprofi
7 Aug 10
Klettersteig Jegihorn 3206m · mathi_la
T4 ZS
14 Aug 09
Via Ferrata du Jegihorn · drixdrey

Kommentar hinzufügen»