Höhenweg Brienzer Rothorn-Brünig


Publiziert von chamuotsch , 30. August 2010 um 21:48. Text und Fotos von den Tourengängern

Region: Welt » Schweiz » Bern » Oberhasli
Tour Datum:23 August 2010
Wandern Schwierigkeit: T2 - Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: Brienzergrat   CH-BE   CH-OW   CH-LU 
Zeitbedarf: 5:00
Aufstieg: 344 m
Abstieg: 1560 m
Strecke:Brienzer Rothorn - Brünig Passhöhe
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Brienzer Rothornbahn oder Luftseilbahn von Sörenberg
Kartennummer:1189 Sörenberg, 1209 Brienz

Unsere Ferien begannen.... In Brienz starteten wir mit der Dampfzahnradbahn zum Brienzer Rothorn. Dort bestiegen wir unseren ersten Gipfel, den Schongütsch, der oberhalb der Bergstation liegt. Anschliessend, nach dem obligaten Toilettenstop, erklommen wir den Gipfel des Brienzer Rothorns. Wir beobachteten dabei ca. 20 Birkhühner die im steilen Hang das Weite suchten.
Der Abstieg Richtung Brünig führte uns über schön angelegte Wege entlang von Grasgrate, teils ausgesetzt und mit Kabeln gesichert, zum nächsten Gipfel, des Arnihaaggen. Dort setzte Regen ein und wir wanderten nach einer kurzen Rast weiter, vorbei an skurrilen Felshängen.
Ein Schild ermahnte uns dann, keine Steine den Abhang hinunter zu rollen... wer macht denn sowas??? Naja, bei uns rollte nichts.... :). Der Weg führte uns dann vorbei am Abzweiger zum Höch Gumme nach Schönbüel, ein kleiner Abstecher abseits der eigentlichen Route, wo ein feiner Kaffee und die Sonne uns aufwärmte.
Zurück nach Gibel und von dort weiter über den Höhenweg. Das Wilerhorn umgangen streiften wir durch Grashänge, Wälder und Alphäusern zur Brünig Passhöhe, wo wir gerade noch den Zug nach Brienz erwischten.


Tourengänger: chamuotsch, VR101

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

T5- I
4 Sep 10
Rund ums Brienzer Rothorn · TeamMoomin
T3
T3
14 Jul 07
Brienzer Rothorn · Cirrus
T2
T3
23 Jun 07
Brienzer Rothorn, 2350m · Baldy und Conny

Kommentar hinzufügen»