Ein leichter Stubaier Dreitausender mit Weg-die Rinnenspitze(3003m)


Publiziert von trainman , 28. August 2010 um 20:39.

Region: Welt » Österreich » Zentrale Ostalpen » Stubaier Alpen
Tour Datum:12 Oktober 1986
Wandern Schwierigkeit: T4- - Alpinwandern
Klettern Schwierigkeit: I (UIAA-Skala)
Wegpunkte:
Geo-Tags: A 
Zeitbedarf: 5:00
Aufstieg: 1260 m
Abstieg: 1260 m
Strecke:Oberisshütte-Franz Senn Hütte-Rinnenspitze-Oberisshütte
Zufahrt zum Ausgangspunkt:PKW zur Oberisshütte,dorthin auch mit Linienbus,damals dürftiger Fahrplan
Zufahrt zum Ankunftspunkt:siehe oben
Unterkunftmöglichkeiten:in Neustift oder Franz-Senn-Hütte
Kartennummer:Kompass Karte 83 Stubaier Alpen

Ein leichter Dreitausender und ein Logenplatz in der Stubaier Gletscherwelt,das ist die Rinnenspitze.Ihre Besteigung führt über keinen Gletscher,sondern durch schönes,harmloses Gelände.Lediglich die letzten 50Hm vor dem Gipfel wird es steil und leicht ausgesetzt,dank der Steighilfen ist aber nur Schwindelfreiheit notwendig.
Start an der Oberisshütte zur Franz Senn Hütte.Auf gutem Steig nach oben bis zur einer Scharte östlich vor dem Gipfelaufbau.Mit klettersteigähnlichen Versicherungen(leicht) zum Gipfel mit 360°Panorama.Abstieg auf dem gleichen Weg.
Fazit: Leichte,sehr lohnende Tour.

Tourengänger: trainman

Minimap
0Km
Klicke um zu zeichnen. Klicke auf den letzten Punkt um das Zeichnen zu beenden

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

T3 I
26 Jun 11
Rinnenspitze 3003m · lukas
T3+ I
T3+ I
20 Okt 14
Rinnenspitze (3000m) · Tef
T4- I WS
10 Aug 08
Rinnenspitze (3003m) · Kris
T3+ I

Kommentar hinzufügen»