Champéry - Chamonix - Martigny: Tag 3


Publiziert von dominik Pro , 20. Oktober 2010 um 14:26.

Region: Welt » Frankreich » Haute-Savoie
Tour Datum:22 August 2010
Wandern Schwierigkeit: T3 - anspruchsvolles Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: F 

Wanderwoche Champèry - Chamonix - Martigny
Tag 3

 

Nach einem nicht sehr reichhaltigen Frühstück brechen wir bei bestem Wetter spät auf und steigen steil über 500hm ab zum Chalet du Borget. Dort verzweigt sich der Weg und wir gehen links durch den Wald zum "Bout de Monde" - dem Ende der Welt. Ich dachte zwar immer dass sich jenes in Engelberg unterhalb des Hahnen befinde aber vermutlich ist es wie bei der Wurst: Es gibt zwei :-)

Der Bout de Monde ist ein faszinierender Talkessel mit steilen Felswänden von 3000ern und vielen Wasserfällen welche sich über sie ergiessen. Es rauscht hier nur so. Am Flussufer nehmen wir bei Sonnenschein unser Mittagessen ein und wandern danach gemütlich bis Plan des Lacs, wo sich das Besucherzentrum befindet, und weiter dem Fluss entlang auf einem Fahrweg nach Sixt-Fer-à-Cheval. Im Ortsteil Salvagny steht unser Hotel "Le petit Tétras" wo wir uns am Outdoor-Pool entspannen.

*Champéry - Chamonix - Martigny: Tag 1
*Champéry - Chamonix - Martigny: Tag 2
*Champéry - Chamonix - Martigny: Tag 3
*Champéry - Chamonix - Martigny: Tag 4
*Champéry - Chamonix - Martigny: Tag 5
*Champéry - Chamonix - Martigny: Tag 6
*Chempèry - Chamonix - Martigny: Tag 7


Tourengänger: dominik

Minimap
0Km
Klicke um zu zeichnen. Klicke auf den letzten Punkt um das Zeichnen zu beenden

Geodaten
 3332.gpx Refuge Vogealle - Salvagny

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»