Piz Surgonda - Piz Picuogl - Tschima da Flix - Piz d'Agnel


Publiziert von Delta Pro , 9. März 2007 um 09:59.

Region: Welt » Schweiz » Graubünden » Oberhalbstein
Tour Datum:26 April 2002
Ski Schwierigkeit: ZS
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-GR 
Zeitbedarf: 11:00
Aufstieg: 2140 m

Lange Ski-Rundtour über 5 Gipfel inkl. Frühstück bei der Jenatschhütte
 

Die Jenatsch-Region ist eines der schönsten Skitourengebiete Mittelbündens. Es bietet verschiedene lohnende Ziele mit der Jenatschhütte als idealen Ausgangspunkt. Die hier beschriebene Ski-Rundtour verbindet 5 Gipfel und ermöglicht eine umfassende Eintages-Runde im Gebiet.
 

Start mit dem ersten Licht in La Veduta am Julierpass. Zügiger Aufstieg in 2 Stunden auf den Piz Surgonda. Schöne, recht steile Abfahrt am Piz Trauter Ovas vorbei zur Jenatschhütte, wo wir pünktlich um acht Uhr zum Frühstück eintreffen. Anschliessend schöner Gletscheraufstieg auf die Tschima da Flix. Skidepot. Zu Fuss über den teilweise schmalen Grat, einige kurze Kletterstellen (I) auf den Piz Picuogl. Abfahrt in die Fuorcla d’Agnel. Einfach auf den Piz d’Agnel und ziemlich steil gegen SW an der Fuss des Piz Campagnung (zu fortgeschrittener Tageszeit Lawinengefahr beachten!). Letzter Aufstieg auf den Campagnung und zurück nach La Veduta.
 

Keine Bilder

 


Tourengänger: Delta


Kommentar hinzufügen»