Sunniggrätli - Leutschach


Publiziert von Kieffi , 27. August 2010 um 06:54.

Region: Welt » Schweiz » Uri
Tour Datum:23 August 2010
Wandern Schwierigkeit: T4 - Alpinwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-UR 
Zeitbedarf: 6:30
Aufstieg: 850 m
Abstieg: 850 m
Strecke:Arni-Sunniggrätlihütte-Sunnig Grat-Leutschachhütte-Arni
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Mit dem Auto nach Amsteg, von dort mit dem Bähnli rauf. Das Intschi-Bähnli wäre besser gewesen...
Kartennummer:map.wanderland.ch

Mit dem 8:00 Bähnli bei zweifelhaftem Wetter aufs Arni, von dort dem nicht sehr schön angelegten Wanderweg zum Sunnig Grat folgend. Kafi bei der Hütte, dann weiter auf den Grat und zum "Gipfel"-Kreuz. Ein toller Aussichtspunkt, auch bei schlechtem Wetter. Man sieht direkt ins Maderandertal und kann auch das untere Reusstal überblicken. Dann weiter via Höhenweg zur Leutschachhütte, wo es eine feine Suppe gab. Es hat eine Kette im Weg, die man aber nicht braucht... Der Anbau der Hütte ist gewöhnungsbedürftig. Von dort durchs Leutschachtal zurück zum Arni. Pünktlich zurück beim Auto fing es wieder zu regnen an.


Tourengänger: Kieffi

Minimap
0Km
Klicke um zu zeichnen. Klicke auf den letzten Punkt um das Zeichnen zu beenden

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentare (2)


Kommentar hinzufügen

Gelöschter Kommentar

MaeNi hat gesagt: RE:Anbau?
Gesendet am 27. August 2010 um 11:25
Siehe da

http://www.hikr.org/gallery/photo333063.html?piz_id=6446#1

ist wirklich gewöhnungsbedürftig..

Gruss
M&N


Kommentar hinzufügen»