Bisse du Ro, von Crans zur Barrage du Tseuzier


Publiziert von Baldy und Conny Pro , 23. August 2010 um 20:46.

Region: Welt » Schweiz » Wallis » Mittelwallis
Tour Datum:23 August 2010
Wandern Schwierigkeit: T3+ - anspruchsvolles Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-VS 
Zeitbedarf: 5:15
Aufstieg: 780 m
Abstieg: 750 m
Strecke:PP Pas de l'Ours (Crans)-Plan Mayens-Bisse du Ro-Er de Chermignon-La Comalire-Barrage Tzeuzier-P.1873-P.1702-P.1645-Pra du Tailleur-P.1459-PP Pas de l'Ours. 19.5km
Zufahrt zum Ausgangspunkt:PP ausserhalb Crans ca. 150m unterhalb Rest. Pas de l'Ours
Unterkunftmöglichkeiten:in Montana und Crans
Kartennummer:Swiss Map

Vom Parkplatz folgt man dem Wegweiser Richtung Plans Mayens leicht ansteigend durch den Wald. Nach ca. 20 Minuten erreicht man die Abzweigung zur Bisse du Ro. Die Bisse ist auf etlichen Abschnitten sehr spektakulär in/an den Felsen gebaut. Bei den exponierten Stellen sind diese sehr gut versichert. Es hat jedoch auch 1-2 Passagen die sehr ausgesetzt, schmal und ohne Seil sind. Von Er de Chermignon geht es dann sehr gemütlich auf breiter Alpstrasse zur Barrage de Tseuzier.

Zuerst wieder etwas auf dem Anstiegsweg retour bis ca. P.1873. Da zweigt der Weg steil rechts ab Richtung Pra du Taillour. Auf gutem, weichem Weg geht es stetig runter bis man den Bach l'Ertentse quert und Pra du Taillour erreicht hat. Der Weiterweg nach Crans wird noch durch das Dessert von 200hm (nach oben)  versüsst. Es geht dann jedoch auf breiter Forststrasse bis kurz vor Crans.

Etwas Verwunderung löste der Vater mit seinen 2 Töchtern aus: Der Vater trug gute Wanderschuhe (was sich hier eigentlich auch bewährt) seine beiden Töchter (11/12-jährig) jedoch lediglich Stoffschühchen.

Einkehrmöglichkeit: Restaurant an der Barrage de Tseuzier


Tourengänger: Baldy und Conny

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»