Schesaplana


Publiziert von Ray , 22. August 2010 um 21:44.

Region: Welt » Österreich » Zentrale Ostalpen » Rätikon
Tour Datum:22 August 2010
Wandern Schwierigkeit: T3+ - anspruchsvolles Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-GR   A   A-V 
Zeitbedarf: 6:00
Aufstieg: 1200 m
Abstieg: 1200 m
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Brandnertal im hintersten Eck zur Lünerseebahn Talstation

Nachdem ich vor 10 Jahren mangels Luft nicht auf de Gipfel gekommen bin war es an der Zeit das wieder gut zu machen.
Also Ankunft an der Lünerseebahntalstation um 8:00 die sogleich volllbepackt nach oben fuhr.

Weiterweg am Lünersee bis der Weg zur Totalphütte nach Rechts abzweigt.
Es geht Steil nach oben und nach 1.25 Stunden waren wir angekommen sogleich wir 2 Radler bestellten und erstmal rasteten.

Weiterweg erstmal rechts am Hang entlang bis es nach Links steil weiter zu einem Wegweiser an dem wir Später noch abzweigen werden.
Es geht steil Bergan bis man in die *Gipfelmulde* kommt in der es dann etwas Flacher wird.
Rechts entlang und auf schmalen Steig zum Sattel zwischen Punkt 2914 und der Schesaplana die wir sofort in angriff nehmen. Bis zum gipfel ist es nur eine T3-.
Der Abstieg über den Südwandsteig in dem man einsam an einem Drahtseil hängt ist aufjedenfall T3+.

Man kommt wieder an dem Wegweißer wo wir den Weg über die Totalp wählen, der leider recht Weglos über Karstgelände und Schneefelder nach unten führt, sodass wir uns am Ende auch noch etwas verlaufen.

Essen auf der Totalhütte und Abstieg wieder richtung Lünerseebahn wo wir mit 120 Leuten auf die Talfahrt warten mussten.

 Viele Bilder.. hoffe es gefällt trotzdem ;)


Tourengänger: Ray

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

T3
T3+
T3
8 Aug 14
Schesaplana ( 2964m ) · maawaa
T4
T3+
4 Jul 15
Schesaplana 2964m - warm war's · Jackthepot

Kommentar hinzufügen»