Becs de Bosson (3149m)


Publiziert von Hudyx , 22. August 2010 um 15:43.

Region: Welt » Schweiz » Wallis » Mittelwallis
Tour Datum:21 August 2010
Wandern Schwierigkeit: T5 - anspruchsvolles Alpinwandern
Klettern Schwierigkeit: I (UIAA-Skala)
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-VS 
Zeitbedarf: 5:45
Aufstieg: 1020 m
Abstieg: 1020 m
Strecke:Grimentz - Bendolla - Lona - Pas de Lona - Becs de Bosson
Unterkunftmöglichkeiten:Cab. des Becs de Bosson

Geplante Tour:
Grimentz - Pas de Lona - Col des Becs de Bosson - Becs de Bosson.

Route:

Mit der Gondelbahn bin ich zuerst hinauf ins Skigebiet Bendolla (2129m). Nun südwestlich hinauf bis nach Les Crets (2317m). Weiter auf dem guten Bergweg unterhalb dem Pointe de Lona vorbei bis hinauf zum Pas de Lona. Jetzt nach Norden bis zur Cab. des Becs de Bosson.
Nach einem Rast gings weiter zum Col des Becs de Bossom und dann hinauf auf den Gipfel. Der Weg hinauf ist gut zu finden, schwierige Stellen sind mit Seilen gesichert. Um zum Westturn zu kommen muss man durch ein Felsenfenster gehen und nachher ein paar Meter absteigen bevor man wieder aufwärts kann.
Ich war auf dem Westturm, welcher mittels einfacher Kletterei erreicht werden kann.
Als Abstieg wählte ich den Südwest-Grat, welcher anspruchsvoll zu begehen ist. Es hat hier viel Geröll und ein paar heikle Stellen (keine Sicherungen). Also eine gewisse Vorsicht ist geboten (hier würde ich sagen: T5). Am Schluss leichter Abstieg zur Cabanne, Pas de Lona und wieder zurück nach Grimentz.

Verhältnisse:
Herrliches und warmes Wetter, in den Bergen am Nachmittag einige Wolkenfelder, welche die Sicht in herrliche Walliser-Alpenpanorama etwas einschränkten.

Tourengänger: Hudyx


Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»