Montagne Sainte Victoire: Sentier Imoucha - le tracé bleu


Publiziert von bacillus , 17. August 2010 um 20:13.

Region: Welt » Frankreich » Provence
Tour Datum:27 Dezember 2009
Wandern Schwierigkeit: T2 - Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: F 
Zeitbedarf: 4:00
Aufstieg: 600 m
Abstieg: 600 m
Strecke:P Lac du Bimont - Sentier Imoucha - Refuge Le Prieuré - Croix de Provence und retour
Zufahrt zum Ausgangspunkt:PW bis P Bimont oder der Bus Tylène Transports Tourisme (Tourismusbüro)
Unterkunftmöglichkeiten:Office de Tourisme
Kartennummer:www.ign.fr

Aussichtsreicher Weg zur Croix de Provence

 

Die Montagne de la Sainte Victoire ist ein Kalksandsteingebirge in Südfrankreich, das sich über eine Länge von 18km östlich von Aix en Provence erstreckt. Zufluchtsort für Mönche und Eremiten im Mittelalter, Inspirationsquelle für Paul Cézanne, Pablo Picasso und Wassily Kandinski und lohnendes Ziel für Wanderer und Kletterer.

 
Route

Start auf dem P "Bimont" und über die Staumauer des Lac de Bimont. Der gut markierte Bergwanderweg "Sentier Imoucha" geht zuerst durch den Wald und folgt dann der W Krete entlang zur Kapelle "Le Prieuré", die knapp 100m unter dem Wahrzeichen der Sainte Victoire, der "Croix de la Provence" gelegen ist, von wo aus man an klaren Tagen die Aussicht über die Region geniessen kann.

 
Gehzeiten

Bimont - Croix de Provence 2h

Croix de Provence - Bimont 2h

 
Anmerkungen
  • Bläst der Mistral im Winterhalbjahr, ist das Mitführen von warmen Kleidern, Handschuhen etc. empfehlenswert. Es kann sogar Schnee geben.
  • Keine Einkehrmöglichkeiten unterwegs, Schutz findet man im Refuge de Prieuré.
  • Der Sentier Imoucha wurde benannt nach Henri Imoucha, der 1954 die Vereinigung "Les Amis de Sainte Victoire" gegründet hat. Diese private Vereinigung restauriert die Gebäude und trägt so zum Erhalt des kulturellen Erbes der Sainte Victoire bei.
  • Informationen zur Sainte Victoire auf Grand Sainte Victoire und Amis de Sainte Victoire, wo sich auch Routenbeschriebe finden.
  • die Restriktionen vom 1. Juni bis 30. September wegen der Waldbrandgefahr im Gebiet findet man unter Homepage Bouches du Rhone (Google "Bouches du Rhone ZAPEF") oder unter der Telefonnummer 08 11 20 13 13. Es werden 3 Gefahrenstufen unterschieden, die Gebiete auf der Karte der Homepage sind mit entsprechenden Farben gekennzeichnet:
  • Niveau noir: die Gebiete dürfen nicht begangen werden.
  • Niveau rouge: die Gebiete dürfen nur von 6 bis 11 Uhr begangen werden mit Ausnahme der ZAPEF (Zones d'accueil du public en forêt), die ganztägig offen sind. Die Auflistung der ZAPEF entnimmt man der offiziellen Homepage oder dem pdf Dokument unten.
  • Niveau orange: keine Einschränkungen.
  • Es empfiehlt sich, diese Anweisungen zu beachten, man riskiert sonst mit Euro 135.- gebüsst zu werden.
  • In der Sainte Victoire soll es über 1000! Kletterrouten geben, Literatur: Escalades en pays d'Aix: Sainte Victoire, Meyrargues, Pont Mirabeau, Château Virant. Daniel Gorgeon, Philippe Légier, éditions Nota Bene (kann über die Internetseite Grand Sainte Victoire bestellt werden)
  • Kletter link: Topo les Dessous de la Vierge

Tourengänger: bacillus, bacilla


Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»