Von Port Louis auf den Le Pouce(812m)


Publiziert von trainman , 7. September 2010 um 02:00.

Region: Welt » Mauritius
Tour Datum:12 April 1988
Wandern Schwierigkeit: T2 - Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: MS 
Zeitbedarf: 3:00
Aufstieg: 812 m
Abstieg: 812 m
Strecke:Port Louis-Le Pouce-Port Louis
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Linienbus nach Port Louis
Zufahrt zum Ankunftspunkt:siehe oben
Unterkunftmöglichkeiten:diverse Hotels aller Kategorien auf Mauritius

Die Insel Mauritius im südlichen Indischen Ozean bietet ausser schönen Stränden und Traumwetter auch interessante Landschaften mit bizarren Bergen.Diesen fehlt es zwar an alpinen Höhen,die 1000m-Marke wird nirgends erreicht,aber ihre Besteigung kann man schon als kleine Bergtour bezeichnen.Der Rempart ,die Mamelles und der Pieter Both erfordern sogar Kletterei,die Seilsicherung notwendig macht.Der Le Pouce (Daumen)macht keine technischen Probleme,nur Kondition und Hitzefestigkeit braucht man,um da hinaufzukommen.Die Stadt Port Louis ist nach Südosten von einer Hügelkette V-förmig eingerahmt,deren höchster Punkt  der Le Pouce ist.
Start in Port Louis auf den rechten Rand der Hügelkette zu.Hier auf einem Fahrweg langsam ansteigend in Richtung Le Pouce.Am Ende steil auf schmalem Pfad zum Gipfel(keine heiklen Stellen).Sehr weite Sicht über grosse Teile der Insel,sehr lohnend.Beim Abstieg erwischte mich ein starker Regenguss,sodass die Rückfahrt zum Hotel leicht unangenehm war,wenigstens konnte man sich nicht erkälten,denn die Temperatur war auch nach dem Regen noch über 30°C.

Tourengänger: trainman


Minimap
0Km
Klicke um zu zeichnen. Klicke auf den letzten Punkt um das Zeichnen zu beenden

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»