Rheinwaldhorn/Adula


Publiziert von joni191 , 14. August 2010 um 00:28.

Region: Welt » Schweiz » Tessin » Bellinzonese
Tour Datum:28 Juli 2010
Wandern Schwierigkeit: T2 - Bergwandern
Hochtouren Schwierigkeit: L
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-GR   CH-TI   Gruppo Rheinwaldhorn 
Zeitbedarf: 1 Tage 5:00
Aufstieg: 1100 m
Abstieg: 1100 m
Unterkunftmöglichkeiten:Capanna Adula UTOE Capanna Adula SAC


Wegen unseres Wohnortes im Flachland mussten wir diese Tour mit Bergführer schon 2 Monate im vorraus buchen und planen, hatten aber zum Glück genau das richtige Zeitfenster erwischt. Morgens um viertel vor fünf klingelt der Handywecker "Let it Rock", passt heute genau zu meiner Stimmung. Nach dem Frühstück, das ich um diese Uhrzeit nie herunterbekomme geht es um halb sechs schließlich los zu meinem bisher höchsten Gipfel und dem höchsten Gipfel des Tessins. Wir folgen dem  Wanderweg bis zum Wegzeiger zur Capanna Quarnei und biegen dann auf den Rücken ab und folgen den Wegspuren . Nun geht es über mehrere Höhenstufen und morgens noch harte Schneefelder bis zum Gletscher. Hier unbedingt unten halten (Steinschlaggefahr!). Nach ein paar Metern auf dem Gletscher (dessen Spalten trotz seiner geringen Größe nicht zu unterschätzen sind) seilen wir uns an und legen die Steigeisen an. Wenn man am Steinschlaggebiet vorbei ist  (auf der Hütte oder im Tal nachfragen wie die Situation im Moment ist),  auf dem Gletscher steil nach oben und durch die Lücke in der sonst durchgängigen und brüchigen Steinwand. Dann auf einem etwas steileren Gletscherstück zum Gipfel. Wir erreichen den Gipfel um viertel nach 9. Nach einer halben Stunde Pause auf dem Gipfel mit einer tollen Aussicht, geht es auf dem Aufstiegsweg zurück zur Hütte.

Tourengänger: joni191


Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

T5 WS-
T3+ WS-
T2 WS-
19 Jul 10
Adula 3402m · MicheleK
T3+ L
T3+ L
7 Aug 09
Adula 3402m · stellino

Kommentare (2)


Kommentar hinzufügen

Fenek hat gesagt: Adula
Gesendet am 14. August 2010 um 07:54
Hallo joni191
Gratuliere zu diesem schönen Berg!
Wir müssten uns gekreuzt haben, ich war um 8°° auf dem Gipfel und stiegen dann über den Gletscher ab. (siehe fenek.org)

Grüsse
Fenek

joni191 hat gesagt: RE:Adula
Gesendet am 15. August 2010 um 00:04
Hallo Fenek,
glaube mich zu erinnern,
ebenfalls Gratulation

Grüsse
joni191


Kommentar hinzufügen»