Überschreitung Gulmen (1788m) vom Toggenburg nach Amden


Publiziert von Alpin_Rise Pro , 25. Februar 2007 um 15:25.

Region: Welt » Schweiz » St.Gallen
Tour Datum:15 Februar 2004
Ski Schwierigkeit: WS-
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-SG   Speer-Mattstock 
Aufstieg: 900 m
Abstieg: 900 m
Zufahrt zum Ausgangspunkt:cff logo Stein
Zufahrt zum Ankunftspunkt:cff logo Amden Post

Der Gulmen oberhalb von Amden ist ein überaus beliebter, einfacher Wandergipfel. Zu jeder Jahreszeit tummeln sich viele Berggänger jeglicher Couleur an seinen Hängen. Neben guter Aussicht wegen der zentralen Lage bietet er schöne Skiabfahrten nach Stein im Toggenburg oder nach Amden.

Wir wählten für unsere Skiüberschreitung die umgekehrte Richtung als normalerweise gewählt. Etwas später Start in Stein im Toggenburg und Aufstieg über vordere Höhi auf den Gipfel. Abfahrt über die Südhänge in oben Tiefem, unten perfektem Sulz bis Amden Post.

Am nächsten Tag hängen wir nach einer Übernachtung in den Flumserbergen die Überschreitung des Wissmilen vom Skigebiet ins Sernftal an (siehe separater Bericht)

Tipp: Die Abfahrt nach Stein ist am schönsten, wenn man von der Vorder Höhi zu den Häderen traversiert (anfellen und Ortskenntnisse von Vorteil) und über die schönen Nordhänge ins Toggenburg hinunter pulvert.
Der Aufstieg ist  von Amden Arvenbühl bequem in gemütlichen 2 Stunden zu meistern.

Tourengänger: Alpin_Rise

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

WS
T4
6 Okt 10
Gulmen · GingerAle
T5-
WS
2 Jan 09
Gulmen · Stefan66
L
2 Jan 09
Gulmen · Yoshi

Kommentar hinzufügen»