Scopi 3187m


Publiziert von Patrik Hitz , 24. Februar 2007 um 23:17.

Region: Welt » Schweiz » Tessin » Bellinzonese
Tour Datum:19 Juni 2005
Wandern Schwierigkeit: T3 - anspruchsvolles Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-GR   CH-TI   Gruppo Scopi 
Zeitbedarf: 1 Tage 3:00
Aufstieg: 1300 m
Abstieg: 1300 m
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Mit dem Auto: Über den Oberalp nach Diesentis und von dort auf den Lukmanierpass.
Zufahrt zum Ankunftspunkt:Gleich wie zum Ausgangspunkt.
Unterkunftmöglichkeiten:Hospezi s.Maria Tel. 081 / 947 51 34 E-Mail : hospezi(at)lukmanierpass.ch

Am Samstagabend zuhause abgefahren und um 22 Uhr auf dem Pass angekommen. Danach hatte ich meinen Schlafplatz im Auto hergerichtet und war dann noch etwas ins Hospezi trinken gegangen.
Um 5 Uhr klingelte der Wecker. Nach einem kleinen Früstück, aufräumen meines Nachtlagers und  packen des Tagesrucksackes, bin ich gestartet.
Mein Weg führte mich zum Anfang der Galerie. Dort stieg ich auf das Dach der Galerie und ging darauf bis etwa in die Mitte der Galerie. Dort führte der Weg hoch zum Gipfel. Weil es keine Markierungen hatte, war der Weg nicht einfach zu finden.
Nach dem Einstieg, stieg es immer langsam an. Zuerst über saftige Wiesen und dann auf den schuttigen Westgrat. Den erreichte ich bei ca. 2700m. Danach blieb ich immer auf dem Grat, bis  unterhalb des Bunkers. Da noch einiger Schnee lag, musste ich mir einen Weg auf das Dach des Bunkers suchen. Die Aussicht war wirklich fantastisch, obwohl der Gipfel wiedereinmal vom Militär verschandelt war.
Abgestiegen bin ich auf dem gleichen Weg.
Gut und heil unten angekommen, fuhr ich glücklich nach Hause.

Tourengänger: Patrik Hitz

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

T3+
25 Jul 13
Scopì - 3’189m · PosAro
T3 L
16 Jun 12
Scopí 3189,9m · Sputnik
T4
4 Okt 09
Monte Scopì Q3190 · giorgio59m
T3+
T3+
1 Aug 09
Scopi (3190m) · stellino

Kommentar hinzufügen»