Fluchtkogel (3500m)


Publiziert von lukas , 28. Juli 2010 um 15:05.

Region: Welt » Österreich » Zentrale Ostalpen » Ötztaler Alpen
Tour Datum:20 Juli 2010
Hochtouren Schwierigkeit: L
Wegpunkte:
Geo-Tags: A   A-T 
Strecke:Breslauer Hütte - Vernagthütte - Fluchtkogel - Brandenburger Haus


Nach einer schlechten wie kurzen Nacht auf der Breslauer Hütte ging es früh raus und rüber zur Vernagthütte. 
Ein Schild an der Breslauer Hütte deutet auf den Weg mit der Nr 919 rüber zur Vernagthütte. 
Es brauchte gute 2,5 Stunden bis wir dort angekommen sind. Wobei wir wirklich zügig unterwegs waren. 

Von der Vernagthütte sind wir Richtung Hintergrasl Spitze wo wir den Weg auf Schutt verliessen und den Steinmännern Richtung Gletscherzuge zu folgen.
Ab hier ging es der Spur nach Richtung Winterjöchl (Ob. Guslar J.) weiter bis zum Gipfel.
Wieder einmal, so gut wie niemand unterwegs und der Gipfel für uns allein. 

Vom Gipfel aus war das nächste Tagesziel schon greifbar nah. Das Brandenburger Haus. 
Der Abstieg war klar gespurt und schnell getan. 

Brandenburger Haus - ganz toll! Perfekte Lage, freundlicher Wirt, gute Betten und gutes Essen. 






Tourengänger: lukas


Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»