Konstein - Aicha - Oberlandsteig


Publiziert von Max Pro , 25. Juli 2010 um 23:09.

Region: Welt » Deutschland » Südwestliche Mittelgebirge » Fränkische Alb
Tour Datum:25 Juli 2010
Wandern Schwierigkeit: T4 - Alpinwandern
Klettern Schwierigkeit: II (UIAA-Skala)
Klettersteig Schwierigkeit: WS+
Wegpunkte:
Geo-Tags: D 
Zeitbedarf: 4:00
Aufstieg: 450 m
Abstieg: 450 m
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Autobahn A9 München - Nürnberg, Ausfahrt Manching, Richtung Neuburg an der Donau, dort Richtung Eichstätt, links nach Bergen, über Hütting nach Konstein, Beschilderung zum Oberlandsteig

Nachdem wir letztes Wochenende vergeblich auf die versprochene Wetterbesserung im Alpenraum gewartet hatten, gehen wir nach den Regenfällen der vergangene Tage nun auf Nummer sicher. Die Anfahrt ist trotz des Reiseverkehrs problemlos, das Wetter hält, was die Vorhersage verspricht und los geht's.
Vom Parkplatz am Dohlenfelsen in Konstein laufen wir in's Dorf und an der ersten Einmündung rechts den beschilderten Weg zum Oberlandsteig.
Grundsätzlich hat man bei der Überschreitung des Höhenzuges Richtung Osten die Wahl zwischen der roten, einfacheren Wandervariante und der blauen, sportlicheren Klettervariante. Vom Hauptweg (rot) zweigen dabei immer wieder kleine Exkursionen zu den Kletterfelsen ab, die zum Teil Klettersteig-mässig versichert sind. Wir trafen einige Bergfreunde mit Klettersteigset. Vielleicht etwas überdimensioniert, aber schwindelfrei sollte man auf jeden Fall sein.
Ab und an verlangt das Gelände auch kräftiges Zupacken ohne Stahlseil (1er oder 2er Stellen), diese Stellen sind jedoch nicht sehr exponiert. Nachdem wir dann den ganzen Kamm mit all seinen Gipfelchen durchstreift haben, wartet am Schluss noch eine recht zünftige vertikale Herausforderung. Unmittelbar nach dieser letzten Klettereinlage treffen wir auf einen Sendemast, an dem der Weg zu einer Strasse Richtung Nord-Nordost bergab führen würde.
Wir wenden uns jedoch wieder nach Westen, folgen den roten Punkten um den zuletzt überkletterten Felsen herum und steigen dann auf einem gut sichtbaren schmalen Pfad ab (keine Markierungen), wo wir auf den Naturlehrpfad treffen.
In leichtem Auf und Ab geht's nach Westen zurück nach Konstein zum Parkplatz, vorbei an den diversen Kletterfelsen, die wir überschritten haben und die eifrig von Climbern genutzt werden.

Tourengänger: Max


Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

T4 II WS+
T4 II
T4 II
2 Jun 17
Oberlandsteig · Max

Kommentar hinzufügen»