Auf die Glorer Hütte


Publiziert von bikerin99 , 25. Juli 2010 um 10:32.

Region: Welt » Österreich » Zentrale Ostalpen » Glocknergruppe
Tour Datum:19 Juli 2010
Wandern Schwierigkeit: T2 - Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: A 
Zeitbedarf: 4:00
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Mit dem Auto bis zum Luckener Haus. 2x am Tag fährt ein Postbus.
Zufahrt zum Ankunftspunkt:Siehe Ausgangspunkt
Unterkunftmöglichkeiten:Lucknerhaus oder Glorer Hütte

Mit meinem Vater  bin ich nun zusammen auf dem Lucknerhaus, mir direkter Sicht auf den Grossglockner, zu Gast.

Heute haben wir uns eine "Einlauftour" vorgenommen, dass erste Ziel ist die Glorer Hütte der DAV-Sektion Eichstätt.

Der Weg zieht sich gemütlich den Berg hinauf, relativ bald gibt es einen Türkenbund zu fotografieren. Immer weiter, mit Blick auf das Böse Weible nähern wir uns unserem Ziel. Zwischendurch gibt es ein paar sehr muntere und neugierige Murmeltiere zu sehen:-)

Auf der Hütte selbst kann man gut und günstig speisen, danach sollte es dann weiter zur Lucknerhütte gehen. Der Weg führt am Hang entlang, am Beginn für mich noch angenehm.

Dann wechselt das Panorama, der Grossglockner zeigt sich in seiner ganzen Pracht. Leider wechselt nicht nur das Panorama, sondern auch der Weg. Alles ist voller Schutt, der Weg ist zur einen Seite stark ausgesetzt und auch geht es ziemlich übel bergab. Für mich ist hier Schluss, ich mache mich zurück zur Glorer Hütte und steige auf gleichem Weg wieder ab zum Lucknerhas.

Bis zur Glorer Hütte ist alles T2, auch das Stück danach Richtung Luckerhütte ist am Anfang harmlos. Da wo ich nicht mehr weiter wollte, würde ich ein T4 vermuten, allerdings ist der gesamte Weg in der Österreicherischen Skala als rot markiert was vermutlich unserem T2 entsprechen sollte....

Ansonsten war es eine schöne Tour mit unzähligen Murmeltieren, einer Gemse und einem Fuchs und vielen Menschen.

Randnotiz: Die Besteigung des Grossglockner kostet mit Bergführer im Normalanstieg zwischen 120 € (4er Seilschaft) und 300 € (eigener Bergführer). Der Ansteig über den Stüdlgrat liegt zwischen 200 und 320 €. Stand 07/2010


Tourengänger: bikerin99


Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

T3
T3
ZS III
22 Jul 13
Grossglockner via Stüdlgrat · Merida
WS
2 Mär 13
Weisser Knoten · orome
T4 I WS-
20 Aug 17
Wiener Höhenweg im Express · Kottan

Kommentar hinzufügen»