Passo di Nefelgiù, Griespass und Cornopass: vom Rifugio Margaroli zur Capanna Corno-Gries


Publiziert von neutrino Pro , 13. Februar 2007 um 15:36.

Region: Welt » Italien » Piemont
Tour Datum:18 August 2004
Wandern Schwierigkeit: T3 - anspruchsvolles Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: Gruppo Grieshorn   CH-TI   I   CH-VS 
Aufstieg: 1160 m
Abstieg: 1020 m
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Übernachtung im Rifugio Margaroli, vom Tag 3 kommend
Zufahrt zum Ankunftspunkt:Übernachtung in der Capanna Corno-Gries, weiter mit Tag 5
Unterkunftmöglichkeiten:Rifugio Eugenio Margaroli und Capanna Corno-Gries
Kartennummer:1251 Val Bedretto + 1270 Binntal + 1271 Basodino

Route:
Rifugio Eugenio Margaroli (2194 m) - Weg nach N - Passo di Nefelgiù (2583 m) - Vallone di Nefelgiù (links am Pkt. 2300 vorbei) - Alpe Nefelgiù (2048 m) (rechtzeitig Bach überqueren) - Alpstrasse - Pkt. 1983 - Staumauer vom Lago di Morasco (1815 m) - Strasse (N-Ufer) - am See-Ende die rechtee Strasse hinauf - Pkt. 2100 - Riale del Gries - Pkt. 2223 - Griespass/Passo del Gries (2458 m) - Cornopass/Passo del Corno (2485 m) - Val Corno (Pkt. 2480) - Capanna Corno-Gries (2338 m)

(Passo di Nefelgiù teilweise weglos aber gut (rot-weiss) markiert: kein Problem trotz Nebel (..so dicht, dass z.B. der Griessee vom Weg nicht sichtbar war))

(4.Tag der Wanderung Rosswald - Binn - Binntalhütte - Rifugio Margaroli - Capanna Corno-Gries - All'Acqua (Val Bedretto))

Tourengänger: neutrino

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»