Aiguille d'Orny (3150m) (via La Moquette)


Publiziert von Pasci Pro , 15. Juli 2010 um 21:25.

Region: Welt » Schweiz » Wallis » Unterwallis
Tour Datum: 7 Juli 2010
Hochtouren Schwierigkeit: S
Klettern Schwierigkeit: 5a (Französische Skala)
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-VS 
Zeitbedarf: 5:30
Aufstieg: 324 m
Abstieg: 324 m
Unterkunftmöglichkeiten:Cab. d'Orny SAC & Cab. du Trient SAC
Kartennummer:1345 - Orsières

SAC Tourenleiterausbildung I - Kletterei über den vollständigen Süd Grat (La Moquette)

Von der Cabanne d'Orny steigt man auf dem Hüttenweg Richtung Trient Hütte, umgeht den südöstlichen Sporn der Aig. d'Orny und verlässt den Hüttenweg kurz darauf Richtung Fuss der Südwestwand. Augen auf, es gibt Steinmännchen und Wegspuren! (3/4h von der Orny Hütte)

Diese Wand bietet allerlei Kletterrouten von 4. bis zum 6. Grad. Wir haben uns für den Mittelweg (5a) entschieden und haben die Route 950 (Clubführer Walliser Alpen I) unter die Füsse und Hände genommen. Diese Route ist auch im Plasir West bestens beschrieben.

Die Route bietet sehr viel Abwechslung und ist bestens eingerichtet und abgesichert. Die Bohrhaken sind sehr gut und der Fels griffig und fest. Nach rund 3 Stunden hat man den Grat geschafft und erreicht die Abstiegsspur. Für auf den Gipfel muss man aber noch zwei Seillängen anhängen (total 8 Seillängen)- es lohnt sich. (5a, S, 3.5h)

Für den Abstieg seilt man sich erst über den Zahn wieder ab (eingerichtete Abseilstelle) und folgt dann den Wegspuren über den breiten Rücken bis zu einem Steinmännchen. Hier dreht man nach rechts und steigt in einem Couloir, parallel zur Aufstiegsroute, ab. Der Abstieg ist ziemlich steil und geröllig. (Route 949 - WS) Auf dem Hüttenweg zurück zur Cab. d'Orny (1 3/4h)

Material:
50m Seil
10 Express


Tourengänger: Pasci

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»