Muttjöchle - Kristberg


Publiziert von blackforre , 11. Juli 2010 um 00:45.

Region: Welt » Österreich » Zentrale Ostalpen » Verwallgruppe
Tour Datum: 5 Juli 2008
Wandern Schwierigkeit: T2 - Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: A 
Zeitbedarf: 5:00
Aufstieg: 300 m
Abstieg: 1000 m
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Arlbergschnellstr. Ausfahrt Sonnenkopf
Zufahrt zum Ankunftspunkt:Arlbergschnellstr. Ausfahrt Dalaas
Unterkunftmöglichkeiten:Gasthäuser und Hotels im gesamten Klostertal
Kartennummer:Kompass 33 - Arlberg, Verwallgruppe

Mit Freunden verbringe ich ein Wochenende auf unserer Vereinshütte im Klostertal. Am Samstagmorgen bringen uns Freunde mit dem PKW nach Klösterle an die Talstation der Sonnenkopfbahn. Nach der bequemen Auffahrt starten wir meine erste Tour seit vielen, vielen Jahren.

 

An der Bergstation durchqueren wir das "Bärenland" und nehmen dann den gekennzeichneten Weg Richtung Muttjöchle. In gut 50 min. ist dies erreicht, das Gipfelkreuz ist voll belagert, wir machen nur eine kurze Pause und gehen weiter zu unserem nächsten Zwischenstopp, nach Kristberg. In der Knoppastoba (sehr zu empfehlen) gleichen wir unseren Flüssigkeitsverlust aus und machen uns dann auf den “Heimweg“. Ein paar Höhenmeter Aufstieg zum Kristbergsattel und direkt beim Kreuz zweigt der steile Waldpfad, vorbei an den Ruinen einer Klause und einer kleinen Kapelle, dem “Bruderhüsli“, ins Klostertal ab. Kurz vor der Hütte werden mir die Knie weich und ich komm kaum noch Vorwärts. Da er mir eh nicht Helfen kann schick ich meinen Begleiter, mit der Aufgabe Schokolade zu organisieren, Voraus. Nach endlosen 50hm und noch endloseren 30min erreiche ich die Hütte. Die andern halten schon eine Tafel Schoki und ein kühles Bier auf der Veranda bereit. Nachdem der Schoki, in weniger als 3min., verputzt ist, kann ich mit den anderen auf meine erste (kleine) Bergtour seit langem anstoßen.

 

PS: das Ende dieser Wanderung war mir eine Lehre, seither hab ich immer 1-2 Schokoriegel oder sonst was Süßes im Rucksack.


Tourengänger: blackforre



Kommentar hinzufügen»