Rebenflue aus Zeitnot


Publiziert von ceskaporto , 7. Juni 2010 um 19:55. Text und Fotos von den Tourengängern

Region: Welt » Schweiz » Solothurn
Tour Datum: 7 Juni 2010
Wandern Schwierigkeit: T4 - Alpinwandern
Klettern Schwierigkeit: I (UIAA-Skala)
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-SO 
Zeitbedarf: 2:00
Aufstieg: 248 m
Abstieg: 248 m

Wie der Titel schon sagt aus Zeitnot war es mal an der Zeit ;) neue Routen auf altbekannten Bergen zu suchen . Also gesagt getan über den Dorfplatz zum Steinbruch (T1) und von da im Aufstieg (T2) bis zum Klettergarten immer schön an der Bruchkante entlang. Dann von dort den von mir entdeckten Weg weiter (T3) und fast bis zu Ende gegangen . Dabei habe ich immer wieder nach neuen Aufstiegsmöglichkeiten gesucht und gesagt getan war schon eine Kletterstelle gefunden die etwas senkrechter nach oben ging. Gesagt getan Hund von der Leine gelassen und herauf ging es (T4) . Dann oben angekommen und dem Grat entlang bis unterhalb des Kreuzes (T2). Dort hatte ich vor kurzem einen Abstiegsweg gesehen und wollte einmal schauen ob man absteigen kann. Was ich dann aber sein lies da von oben nicht erkennbar war ob es genügend Griffe gibt zum herunterklettern. Also blieb mir nix anderes übrig als der Wand entlang zu queren und zum Kreuz raufzuklettern (T4). Dort oben angekommen machte ich eine kurze Pause und lief dann dem Gratweg folgend bis zum höchsten Punkt (T2). Und von da im schnellen Abstieg dem Wanderweg folgend und einem kleinen Pfad ab nach Hause .

Tourengänger: ceskaporto


Minimap
0Km
Klicke um zu zeichnen. Klicke auf den letzten Punkt um das Zeichnen zu beenden

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

T3
29 Mai 10
Zwergentour zum zweiten · ceskaporto
T3
T3
17 Mai 10
Kleine Trainingstour · ceskaporto
T3+ I
T3+ I
23 Mai 10
Konditionsaufbau zum zweiten · ceskaporto

Kommentar hinzufügen»