(fast) Fikenloch (ab Melchsee-Frutt)


Publiziert von neutrino Pro , 21. Januar 2007 um 12:54.

Region: Welt » Schweiz » Obwalden
Tour Datum:20 Januar 2007
Schneeshuhtouren Schwierigkeit: WT2 - Schneeschuhwanderung
Wegpunkte:
Geo-Tags: Östliche Melchtaler Alpen   CH-OW   CH-NW   Westliche Melchtaler Alpen 
Aufstieg: 500 m
Abstieg: 500 m
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Auto (..oder Postauto ab Sarnen) bis cff logo Stöckalp, dann Gondelbahn: www.melchsee-frutt.ch
Unterkunftmöglichkeiten:Melchsee-Frutt, Tannalp: www.melchsee-frutt.com/hotels.html
Kartennummer:1190 + 1210

Route:
Melchsee-Frutt (1902 m) - Müllerenhütte - links vom Pkt. 1955 - Tannensee (1972 m) - Tannen - Tannalp (1974 m) - rechts um den Vogelbüel herum - Hengliboden - Leiteren - Hinter Folle (etwa Pkt. 2291) und zurück

(Zwischen Melchsee-Frutt und den Vogelbüel die (heute geschlossene) Langlaufpiste entlang: lang und flach. Danach: niemand unterwegs und nassen, weichen Schnee: mühsame Spurarbeit. Fikenloch nicht erreicht, weil zu spät gestartet ..aber auch so war es schön:)

Tourengänger: neutrino, proton

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»