Piz Surgonda (3196) - Tschima da Flix (3300) - Piz d'Agnel (3205)


Publiziert von rihu Pro , 18. Januar 2007 um 20:53.

Region: Welt » Schweiz » Graubünden » Oberhalbstein
Tour Datum:25 Juli 2001
Wandern Schwierigkeit: T4 - Alpinwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-GR 
Zeitbedarf: 2 Tage
Aufstieg: 2175 m

Mittwoch: Morgen früh Fahrt nach La Veduta am Julierpass. Aufstieg im Val d'Agnel. Auf 2640 Rtg. NE bis auf die Krete (3140). Kleiner Aufstieg zu Pt. 3160. Dann auf dem Grat auf den Ostgipfel des Piz Surgonda. Abstieg über den Traunter Ovas-Gletscher und Querung auf den untern Teil des Vadret d'Agnel. Auf dem Weg zur Jenatsch-Hütte, dort Übernachtung.

Donnerstag: Von der Jenatsch-Hütte auf den Vadret Calderas. Aufstieg auf der linken Seite des Gletschers bis auf die Höhe von 3270. Aufstieg zu Pt. 3316. Da der Piz Picuogl zu weit entfernt ist, zurück zu 3270 und Aufstieg auf den Tschima da Flix. Auf dem Grat zur Fuorcla da Flix und Aufstieg zum Piz d'Agnel. Beim Abstieg in westlicher Richtung komme ich beinahe in das Gebiet von Natons. Aufstieg zur Fuorcla digl Leget und zurück auf den Weg Val d'Agnel - Veduta. Späte Rückkehr nach Hause.


Tourengänger: rihu


Kommentar hinzufügen»