Schlechtwetterwanderung zum Bec du Corbeau(2221m)


Publiziert von trainman , 16. Mai 2010 um 02:36.

Region: Welt » Frankreich » Haute-Savoie » Massif du Mont Blanc
Tour Datum:29 August 1997
Wandern Schwierigkeit: T3+ - anspruchsvolles Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: F 
Zeitbedarf: 5:30
Aufstieg: 1200 m
Abstieg: 1200 m
Strecke:Chamonix-Bec du Corbeau-Chamonix
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Bahn oder PKW nach Chamonix
Zufahrt zum Ankunftspunkt:siehe oben
Unterkunftmöglichkeiten:Hotels in Chamonix
Kartennummer:Cartes ign Chamonix

Wieder einmal Ärger mit dem Wetter.Für eine grössere Aktion war der Wetterbericht einfach zu schlecht,daher nur eine Wanderung auf einen kleinen Gipfel,der nur ein belangloser Grathöcker ist.Aber der Weg da hinauf bietet einen interessanten Blick auf den sehr steilen,unten aperen Bossonsgletscher,dessen Eis seltsame Strukturen aufweist.
Start in Chamonix bei Nebel nach Les Pelerins und auf steilem Weg durch Wald hinauf zum Bec du Corbeau.Ganz oben ein kurzer,brusthoher Aufschwung(I).Erstaunlicherweise lösten sich die grauen Wolken auf und über der Aiguille du Midi erschien der blaue Himmel.Zurück auf dem gleichen Weg.


Tourengänger: trainman

Minimap
0Km
Klicke um zu zeichnen. Klicke auf den letzten Punkt um das Zeichnen zu beenden

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»