Beaver Pond Trail


Publiziert von keksesser , 13. Mai 2010 um 15:13.

Region: Welt » Canada » Ontario
Tour Datum:20 Mai 2008
Wandern Schwierigkeit: T1 - Wandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CDN 
Zeitbedarf: 0:45
Aufstieg: 100 m
Abstieg: 100 m
Strecke:2 km
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Highway 60, Parkplatz bei Kilometer 45.2
Zufahrt zum Ankunftspunkt:Highway 60, Parkplatz bei Kilometer 45.2
Unterkunftmöglichkeiten:Innerhalb des Algonquin Parks keine, am östlichen Eingang liegt Whitney, am westlichen Eingang liegt Huntsville. Außerdem gibt es direkt am Highway 60 eine große Anzahl an Motels.

Im Algonquin Provincial Park in Ontario gibt es eine ganze Reihe kleinerer Rundwanderungen, die auf recht gut ausgeschilderten Wegen durch die Kanadische Wildnis führen. Startpunkt ist jeweils ein Parkplatz am Highway 60, der einzigen Straße, die quer durch den Park führt.

Eine dieser Rundwanderungen ist der Beaver Pond Trail, ein 2km langer Pfad, der immer am Ufer Amikeus Lake entlangführt. Der Weg ist hervorragend ausgeschildert, gut begehbar, und bietet immer wieder Informationstafeln. Den Namen trägt er nicht zu Unrecht, denn es gibt zwar keine Garantie, aber die Wahrscheinlichkeit einige Bieber anzutreffen ist wohl sehr hoch. So konnte auch ich nicht nur die beeindruckenden Bieberfestungen und Staudämme, sondern auch die Erbauer selbst beobachten. Die Informationstafeln erklären sehr ausführlich, warum die Bieber so große Baumeister sind. Der Grund liegt darin, dass sie stehendes Wasser benötigen um Lilienfarmen anzulegen, die ihnen dann wiederum als Nahrung dienen. Im Prinzip betreiben Bieber also Landwirtschaft... oder besser, Wasserwirtschaft....

Der Rundweg ist sehr schön angelegt, und auch für ungeübte Wanderer kein Hindernis. Einzig sollte man bei vorhergegangenen Regenfällen mit etwas rutschigem Untergrund und Matsch rechnen.


Tourengänger: keksesser


Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»