Stairway to Niesen


Published by Zaza , 18 April 2010, 16h26.

Region: World » Switzerland » Bern » Frutigland
Date of the hike:18 April 2010
Hiking grading: T2 - Mountain hike
Waypoints:
Geo-Tags: Niesenkette   CH-BE 
Time: 1:45
Height gain: 1670 m 5478 ft.
Height loss: 1650 m 5412 ft.
Maps:1227

There's a lady who's sure all that glitters is gold. And she's buying a stairway to heaven...

Am Niesen befindet sich die längste Treppe der Welt. Ihre Begehung ist streng verboten und man sollte sie wirklich nur dann begehen, wenn man sicher sein kann, dass die Bahn nicht läuft. Das lässt die folgenden Optionen:

  • Teilnahme am jährlichen Treppenlauf (5. Juni 2010)
  • Start frühmorgens und mit der ersten Bahn runter (nicht machbar mit öV)
  • Begehung während der Betriebspause und am Sonntag (Montag - Freitag, manchmal auch Samstag gibt es Dienstfahrten)

    Ein MP3-Player ist sehr empfehlenswert, der geeignete Musikmix ist natürlich Geschmackssache. Mein Vorschlag: Im unteren Teil grantiger Sound (Sisters of Mercy! Sepultura! Rammstein!), im oberen Teil eher relaxed (z.B. Johnny Cash - The man who couldn't cry).

    Dieses Jahr soll der Bahnbetrieb am 1. Mai beginnen, so dass heute die zweitletzte Chance winkte. Freilich hat dies den Nachteil, dass man dann auch zu Fuss ins Tal laufen muss. Immerhin kann man sich damit trösten, dass man ohne Gepäck noch schneller wäre.

    Die Orientierung ist denkbar einfach. Heute wurde die Sache durch heftige Vereisung in den Tunnels etwas erschwert, aber man kann sich immer am Geländer hochhangeln. Die Sicht auf dem Gipfel war denkbar bescheiden, der Abstieg war ohne Schneeschuhe problemlos machbar (via Niesenchumi - Oberniesen - Unterniesen nach Reichenbach).

    Für die Begehung sollte man nebst dem üblichen Material mitnehmen:
    • MP3-Player
    • Stirnlampe (Tunnels)
    • Wechselkleider
    • Wachlappen, um den Schweiss wegzuwischen
PS: wegen Kälte und Wind waren wir nur ganz kurz auf der Gipfelplattform und zogen uns rasch an einen windgeschützten Platz zurück...so kurz, dass wir vergeblich in die Kamera winkten, die ja alle 2 Minuten ein Bild macht.

Hike partners: Zaza, Aurora


Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window

WT5
13 Jan 18
Niesen Süd - Nord · Zaza
T4
26 Jun 14
Niesenüberschreitung · BaumannEdu
WT4
18 Jan 12
Niesen Süd - Nord · Zaza
T3+
24 Apr 11
One more Niesen · akka
T2

Comments (6)


Post a comment

Alpin_Rise says: Straight on
Sent 18 April 2010, 19h37
Leider ist der Niesenberglauf schon ausgebucht, dort hats Leute gegeben, die das in unter einer Stunde (!) bewältigt haben.
Congrats, danke für die Infos!

Henrik says: ...
Sent 18 April 2010, 22h33
> ◦Wachlappen, um den Schweiss wegzuwischen

Ich hoffe doch sehr, dass du in wachem Zustand diese Leistung erbracht hast!

Und einen Waschlappen, den habe ich auch sonst im Gepäck, man weiss ja nie ob's einem irgendwo dann überraschenderweise so gefällt, dass man übernachten möchte...

Heja

Henrik

Pavel says: Hehe...
Sent 19 April 2010, 01h08
...da wächst wohl der nächste Niesenyeti heran ;-)

Wo bist du nach dem Niesenchumi runter? Eher weit nach links (von oben her) oder auf dem mittleren Sporn (dort müssten noch meine Spuren sein)?

Zaza says:
Sent 19 April 2010, 07h39
@axi: Es gilt das elfte Gebot ;-)

@rise: ja, 51 Minuten, glaube ich...unglaublich! Aber auch der Niesenyeti macht's so in 1.15 oder 1.20!

@Henrik: Der richtige Musikmix macht's aus!

@Pavel: Nach der Chumi rechts (südlich) auf den Sporn, dann direkt runter nach Oberniesen. Spuren haben wir nur vom Niesenyeti gesehen.

Henrik says: ....ja, da leistet
Sent 19 April 2010, 08h59
auch der

> Wachlappen also immens gute Dienste...

Schmunzel!


Bombo says: DJ Zaza
Sent 20 April 2010, 10h23
1:45 für 1670hm - da kann ich mich nur verneigen und gratulieren - auch wenn es noch schnellere Niesenturbos gibt.

Die Sisters im unteren Teil würde mir auch ganz gut passen, bräuchte dann dazwischen wahrsch etwas richtung "Motivations-Pop", irgendwas wie Supertramp oder so. Für das Grande Finale im Ausstieg wäre vielleicht auch ein klassisches Stück geeignet :-)

Cooler Bericht, danke Dir.


Post a comment»