Wildspitz 1580m


Published by Bombo Pro , 5 April 2010, 22h57.

Region: World » Switzerland » Schwyz
Date of the hike:27 March 2010
Hiking grading: T1 - Valley hike
Waypoints:
Geo-Tags: Ross- und Zugerberggebiet   CH-SZ   CH-ZG 
Time: 1:15
Height gain: 360 m 1181 ft.
Height loss: 360 m 1181 ft.
Route:Parkplatz Obheg-Kapelle 1219m - Alpwirtschaft Geren 1271m - Kanzlei 1298m - Chruthütte 1423m - P. 1571 -Wildspitz 1580m - Abstieg entlang der Bergstrasse
Access to start point:Steinerberg - Parkplatz Obheg-Kapelle (Fahrverbot...)

Turnschuhe sind zum Turnen da...

... und nicht zum wandern - auch wenn's noch so einfach ist. Entscheidet man sich dennoch für dieses leichte Schuhwerk, darf man sich auch nicht wundern, wenn diese nach getaner Arbeit eher einem Schuuuuu-boot gleichen, die Socken gar nicht mehr gewaschen werden müssen - sie sind schon nass - und das Hosenfüdli jedes Kinderherz freuen würden - richtig dreckig soll es sein...

Die Wildspitz beim Rossberg ist der geeignete Ort, einfach mal wieder kurz durchzuatmen, eine verpasste Bergtour dennoch draussen in frischer Luft und Ruhe zu verbringen und dank des kurzen Auf- und Abstieges einfach auch nur ein begrenztes Freizeit-Fenster zu nützen.

Start wie immer beim Parkplatz der Obheg-Kapelle 1219m, wegen mehr Schnee als erwartet und Top-Schuhwerk (eben, Turnschuhe...) der Strasse entlang via Alpwirtschaft Geren 1271m (noch geschlossen), weiter dem Alpweg entlang zur Kanzlei 1298m, hoch Richtung Chruthütte 1423m und diretissima zum Grat bei P. 1571.  Dem Grat-Pfad entlang zum Gipfel der Wildspitz 1580m.

Das Bergrestaurant hat diese Woche Betriebsferien - zum Glück liegt aber ein Hinweis-Schild auf, wo für Durstige und Hungrige auf den Winterraum verwiesen wird. Dieser befindet sich im Erdgeschoss des Gebäudes, von aussen leicht zugängig und bietet Getränke verschiedener Sorten wie auch kleine Snacks. Ein Kässeli liegt auf - Münz oder ein kleines Nötli sollte also zum "Sack-Befehl" gehören.

Abstieg entlang der Bergstrasse, da unser Schuhwerk definitiv das falsche Terrain unter den Füssen hat.

Ah ja, wer wie wir statt Wanderstöcke zwei Holzstöcke aus dem Wald mitschleppt, darf sich nicht wundern, dass der Hüttenhund - trotz Betriebsferien - laut knurrend und Zähne fletschend (dabei liebe ich doch Tiere!!) sein Revier verteidigt und nebst dem Holzstecken auch gerne noch ein Wadenbein zum Dessert hat. Soweit kam's jedoch nicht (knapp...) - die Stecken mussten wir weit fortwerfen, der Hund hinten nach und als dieser wieder Zähnefletschend zurück kam und weitere Beute wollte, gaben wir forfait und verliessen sein "Territorium" (weiss der eigentlich, dass in China Hunde gegrillt werden und in Amerika als Hot-Dog verkauft werden?)

Die Wildspitz - immer wieder eine Reise wert - und garantiert jedes Mal anders :-)


Tour mit Susanne

Hike partners: Bombo

T2
12 Dec 14
Wildspitz 1580m · Bergmuzz
T3
T2
T3
14 May 11
WILDSPITZ 1580m · Wolfenstein
T2

Comments (1)


Post a comment

hikr says: geht nicht
Sent 29 May 2012, 12h30
die tour wollte ich gestern auch machen. aber hier scheint bei einigen berichten leider vergessen zu werden, dass die durchfahrt zur obhegkapelle nicht erlaubt ist.


Post a comment»