Mutteristock


Published by Freeman , 21 March 2010, 18h29.

Region: World » Switzerland » Schwyz
Date of the hike:16 February 2010
Snowshoe grading: WT3 - Demanding snowshoe hike
Waypoints:
Geo-Tags: CH-SZ   Oberseegruppe 
Time: 6:30
Height gain: 1388 m 4553 ft.
Height loss: 1388 m 4553 ft.
Route:Innerthal - Hinter Bruch - Rinderweid - Mutteristock - Rinderweid - Fälleggen - Brücke Pt. 998 - Hinter Bruch - Innerthal
Access to start point:cff logo Innerthal
Access to end point:cff logo Innerthal
Maps:1:25'000 Blatt 1153 Klöntal, 1:50'000 Blatt 236 Lachen

Mutteristock ein beliebter und viel besuchter Skitourenberg im Wägital, selbst an einem ganz normalen Dienstag!

Innerthal, nun stehe ich schon wieder hier und wünschte, ich hätte einen fahrbaren Untersatz... (nicht nur mit zwei Räder), denn bei Innerthal ist für Reisende mit dem öffentlichen Verkehr Endstation. Also wackle ich erneut mit den Schneeschuhen am Rücken auf der Uferstrasse dem Wägitalersee entlang bis Hinter Bruch am Ende des Sees.

Auf guten Spuren geht es zügig bergwärts. Unweit der Rinderweid stehe ich das erste mal hin und geniesse einfach die Sicht, die Berge rundherum und sauge die Sonne in mich auf. Zahlreiche Skitourenfahrer ziehen Richtung Redertengrat davon.
Ich merke kaum wie die Zeit vergeht, so schön und kurzweilig ist der Aufstieg in dieser grandiosen Alpenlandschaft.
Von der Torberglücke ist es dann nur noch ein kurzer Anstieg auf den Gipfel des Mutteristock. Hier sitzen schon etliche Tourenfahrer und ich geselle mich dazu.

Die Hänge sind zwar schon etwas zerfahren aber man findet immer eine Linie welche Pulver-Vergnügen puur verspricht. Mit den Schneeschuhen bin ich nicht ganz so schnell wie die Tourenfahrer, doch mit viel gleiten und surfen bin ich schneller im Tal als ich es gerne hätte.

Und heute ist mein Glückstag. Ein Tourenfahrer nimmt mich bis Innerthal im Auto mit. So bin ich dann in Windeseile auch wieder Zuhause.


Hike partners: Freeman

Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window

T3
AD-
T4 I
T3
AD+

Post a comment»