Von Maienfeld über die Enderlinhütte auf den Falknis(2562m)


Publiziert von trainman , 12. März 2010 um 01:01.

Region: Welt » Schweiz » Graubünden » Prättigau
Tour Datum:15 Juli 2003
Wandern Schwierigkeit: T4+ - Alpinwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-GR   FL 
Zeitbedarf: 8:00
Aufstieg: 2200 m
Abstieg: 2200 m
Strecke:Maienfeld-Enderlinhütte-Falknis(2562m)-Fläscher Seen-Jenins-Maienfeld
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Bahn nach Maienfeld
Zufahrt zum Ankunftspunkt:siehe oben
Unterkunftmöglichkeiten:Hotels in Bad Ragaz oder Sargans

Der Falknis ist der beherrschende Berg über Sargans,ein gewaltiges Massiv mit 2000m Höhendifferenz zum Rheintal,eine echte Herausforderung an die Kondition.
Start in Maienfeld zur Enderlinhütte durch das Gebiet,in dem eine gewisse Johanna Spyri die imaginäre Romanfigur "Heidi" angesiedelt hat.(diese Gestalt war frei erfunden).Bis zur Hütte guter Weg,danach kleiner Pfad durch anspruchsvolles Steilgelände(T4),sehr schön an den Türmen vorbei zum Fläscher Fürggli und danach leichter zum Gipfel mit schönem Panorama.Von Maienfeld trotz schnellem Schritt fast 4 Stunden!Abstieg zur den Fläscher Seen(zwei davon ausgetrocknet!)und um Schwarzhorn und Glegghorn herum mit Gegensteigung langer Abstieg nach Jenins und Maienfeld.
Fazit: Sehr lohnende Tour,ordentliche Kondition erforderlich.

Tourengänger: trainman


Minimap
0Km
Klicke um zu zeichnen. Klicke auf den letzten Punkt um das Zeichnen zu beenden

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»