Gross Muttenhorn 3099m


Publiziert von Patrik Hitz , 7. Januar 2007 um 20:47.

Region: Welt » Schweiz » Uri
Tour Datum:30 Juli 2006
Wandern Schwierigkeit: T4 - Alpinwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-UR   CH-VS 
Zeitbedarf: 1 Tage 6:00
Aufstieg: 700 m
Abstieg: 700 m
Strecke:1231 Urseren, 1251 Val Bedrett
Zufahrt zum Ausgangspunkt:ÖV: Mit dem Zug bis Rehalp und dann mit dem Postbus bis auf die Passhöhe. PW: Autobahn Richtung Gotthard. In Goschenen auf die Gottharpassstrasse wechseln und in Hospental in Richtung Furkapass fahren.
Unterkunftmöglichkeiten:Mit dem Zelt auf der Furkapasshöhe 2431m oder auf der Galenbödmen 2427m.
Kartennummer:1231 Urseren, 1251 Val Bedrett

Von der Furkapasshöhe gingen wir dem Weg nach und um den Blauberg herum. Beim Punkt 2495 haben wir  den Gletscherausfluss gequert und  sind dann über die Brücke in Richtung Tällilücke (2721m) gegangen. Dort stand eine alte verlassene Unterkunft. Von dort sind wir  hinter dem Tällistock herum gegangen und der Wegspur weiter gefolgt . Die Wegspur führt uns teils in der Flanke und teils auf dem Grat weiter. Hinter dem Punkt 2851 hat sich die Wegspur verloren und es ging dem Steinmännchen nach. Immer auf dem Grat bleibend. Es ging immer wieder rauf und runter bis zum Punkt 3005. Dort sind wir einem kurzer Anstieg gefolgt und haben dann dem Gipfel erreicht.
Die Aussicht war wieder einmal fantastisch.
Beim Abstieg um 14 Uhr, sind uns noch einige Wanderer entgegengekommen und zwar teils mit Turnschuhen. Es ist zuwar "nur" eine T-4 Wanderung, aber auch die braucht gutes Schuhwerk.
Wir haben die Route in dem Buch "Wanderdreitausender" gefunden.
Ein sehr gutes Buch, mit viele Informationen und schönen Bildern!

Tourengänger: Patrik Hitz

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»