Geissflue: überraschend Höhepunkt auf die Jurahöhenweg


Publiziert von Cirrus , 6. Januar 2007 um 23:06.

Region: Welt » Schweiz » Solothurn
Tour Datum: 6 Januar 2003
Wandern Schwierigkeit: T1 - Wandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-SO   CH-BL 
Zeitbedarf: 2:30
Aufstieg: 400 m
Abstieg: 400 m
Zufahrt zum Ausgangspunkt:öV Salhöhe
Zufahrt zum Ankunftspunkt:öV Hauenstein

Route: SALHöHE-GEISSFLUE-SCHAFMATT-FROBURG-HAUENSTEIN

Wetter: Hochnebel, leichte Schneefall, sehr ruhig

Alleingang


Tourengänger: Cirrus


Kommentar hinzufügen»