Winterklettertour am Wilden Gamseck


Publiziert von Matthias Pilz Pro , 6. Januar 2007 um 22:58.

Region: Welt » Österreich » Nördliche Ostalpen » Rax, Schneeberg-Gruppe
Tour Datum:23 Dezember 2006
Klettern Schwierigkeit: II (UIAA-Skala)
Klettersteig Schwierigkeit: WS
Wegpunkte:
Geo-Tags: A 
Zeitbedarf: 8:00
Aufstieg: 180 m

Da noch nicht genug Schnee für Skitouren liegt, machen wir eine Winterklettertour am Gamseck! Am gesamten Aufstieg relativ viel Schnee und kalt! Die Route ist mit Bohrhaken gesichert und im Schnee leicht zu finden. Alle Seillängen mit Steigeisen geklettert.

ZUSTIEG: Vom P Naßbauer hinauf auf den Naßkamm und rechts Richtung Gamseckerhütte (Privat). Weiter bis in einen Sattel mit Tafel (rechts Grabnergumpf). Hier links am Grat hinauf, zuletzt rechts am Gamseckturm vorbei zum E bei alter Tafel.

ROUTE: siehe Topo, beim Doppelkamin: rechter Kamin ist versichert, linker ist nicht versichert aber leichter

ABSTIEG: über Zahmes Gamseck (B) zurück in Sattel.

MIT WAR: Herwig

WETTER: Sonne, aber oft nordseitiger Anstieg, daher kalt

TOPO: http://www.bergsteigen.at/pic/pdf/200_Topo_2d1f51a6-6130-4878-9976-afc064913bc7_gamseckw.gif

Tour beschrieben von Matthias Pilz (mammut-extreme@gmx.at), ©Matthias Mountaineering


Tourengänger: Matthias Pilz, HDHeschl

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

II
24 Aug 07
Rax - Wildes Gamseck · guenter
II
8 Jul 06
Wildes Gamseck · guenter
T4 II
25 Mai 08
Wildes Gamseck · guenter
II WS
16 Nov 06
Heukuppe, Wildes Gamseck · guenter
T3 II
17 Jun 06
Fuchsloch/Wildes Gamseck · guenter

Kommentare (1)


Kommentar hinzufügen

Saxifraga hat gesagt: Schöne Tour!
Gesendet am 7. Januar 2007 um 19:49
Das Wilde Gamseck hab ich auch schon im Winter gemacht - ist bei viel Schnee gar nicht so ohne. Beim Abstieg über den Gamsecksteig sollte man übrigens die Lawinensituation im Auge behalten.


Kommentar hinzufügen»