Klettersteig Schwarzhorn


Publiziert von Roman , 4. Januar 2007 um 00:13.

Region: Welt » Schweiz » Bern » Jungfraugebiet
Tour Datum:17 Juli 2005
Klettersteig Schwierigkeit: ZS
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-BE 
Zeitbedarf: 4:30
Aufstieg: 775 m
Abstieg: 775 m
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Mit der Bahn oder per PKW über Interlaken nach Grindelwald. Im Ort kostenpflichtige Parkplätze bei der First Bergbahn.
Unterkunftmöglichkeiten:In Grindelwald Unterkunftsmöglichkeiten aller Kategorien. Siehe hierzu: http://www.grindelwald.com/
Kartennummer:LK 1229 / LK 1209

Mein erster Klettersteig, nach 15 Jahren in den Bergen, sollte das Schwarzhorn werden. Kletter- und Hochtourenerfahrung in den Alpen habe ich in den vergangenen zehn Jahren klettern und Bergtouren schon einige sammeln können, aber auf einen Klettersteig haben mich meine Touren bislang noch nicht geführt.

Nach meinen Firmenwechsel im Frühjahr habe ich hier zwei Kollegen kennen gelernt die unbedingt mal einen Klettersteig gehen wollten und so habe ich mich dazu überreden lasen auch diese Spielforn des Alpinismus mal näher auszuprobieren.

Wir haben als zur Erleichterung des Anmarsches die Bergbahn auf den First benutzt von deren Bergstation der Pfad zum EInstieg des Klettersteigs zunächst leicht hinunter Richtung große Scheidegg führt. Nach ein paar hundert Metern geht langsam steigend Richtung des westlich verlaufenden Schwarzhorn Grat.
Von hier beginnt der eigentlich Klettersteig zunächst mit eine Steilaufschwung auf den Grat und über diesen hinweg zur Steilstufe. Über diese gelangt man mit Hilfe von fünf senkrechten Leitern. Hat man diese erst mal überwunden ist die Schwierigkeit des Steiges auch schon vorbei und es geht über den breiter werdennden Grat dem Gipfel entgegen.

Auf dem Gipfel hat man das für Grindelwald typische Publikum - der Normalweg ist "nur" ein anspruchsvoller Wanderpfad. Über diesen sind wir dann auch abgestiegen und haben bei strahlemdem Sonneschein unser wohl verdientes Bier auf der Terasse der Firstbahn genossen.

Der Steig ist gut gesichert und ich kann ihn auch Anfängern zum Einstieg sehr empfehlen. Der Tiefblick bleibt auch auf der eigentlich ausgesetzten Steilstufe recht moderat.

Bernd, für den es der erste Klettersteig und die erste "angebundene" Bergerfahrung war, war genauso begeistert wie ich un ist nun endgültig mit dem "Bergvirus" infiziert.

Tourengänger: Roman, bergchaot

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

WS
17 Jul 05
Klettersteig Schwarzhorn (2928m) · bergchaot

Kommentar hinzufügen»