Von Môtiers auf den Chasseron


Publiziert von Hudyx Pro , 9. Januar 2010 um 11:48.

Region: Welt » Schweiz » Waadt » Waadtländer Jura
Tour Datum:18 Oktober 2009
Wandern Schwierigkeit: T2 - Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-VD   CH-NE 
Zeitbedarf: 5:30
Aufstieg: 870 m
Abstieg: 520 m
Strecke:Môtiers - Chasseron - Ste-Croix
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Eisenbahn via Neuenburg bis Môtiers
Kartennummer:1123 - Travers, 1183 - Grandson, 1182 - Ste-Croix

Ausgangspunkt dieser herbst-winterlichen Wanderung war Môtiers im Val de Travers.
Vom Bahnhof aus südlich durch das idyllisch Dorf, vorbei an einer Absinthe-Distillerie bis zum Pt. 757. Nun dem Weg nach Chasseron folgend, mal links, mal rechts vom R. du Breuil bis zum Eingang in die Pouetta-Raisse Schlucht.
Bereits in der Schlucht sind wir auf den ersten Schnee gestossen. Auf den Brücken und Wegen musste man schon aufpassen (Rutschgefahr). Nun die Schlucht hoch bis zum Pt. 1131 und auf dem Weg nach Südwesten weiter bis nach Les Cernets Dessus.
Beim Pt. 1427 haben wir unsere verdiente Mittagspause eingelegt. Mit einem feinen Kaffe und Dessert wurden wird etwas später im Restaurant bei La Grandsonnaz-Dessus bewirtet.
Anschliessend wieder südwestlich auf den verschneiten Chasseron (1606.6 müM). Schnee, Wind und teilweise Nebel erwartete uns auf dem Gipfel.
Nach kurzem Gipfelrast machten wir uns auf den Weg, vorbei an Petites Roches, Les Avattes nach Ste-Croix.

Restaurants unterwegs: La Grandsonnaz-Dessus, Chasseron, Les Avattes

Tourengänger: Hudyx

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»