Tschima da Flix (3316m)


Publiziert von steinziege , 5. Januar 2010 um 14:32.

Region: Welt » Schweiz » Graubünden » Oberhalbstein
Tour Datum: 1 Januar 2010
Ski Schwierigkeit: WS
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-GR 
Aufstieg: 715 m
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Parkplatz unterm Julierpass
Unterkunftmöglichkeiten:Chamanna Jenatsch
Kartennummer:Schweizer Landeskarte 268S

Als wir zum Jahreswechsel auf der Jenatschhütte waren, gab es (von gelegentlicher spätnachmittäglicher oder abendlicher Festbeleuchtung abgesehen) zwischen lauter Schneetreiben mit meist eher schlechter Sicht einen strahlend-schönen Tag, den ersten des neuen Jahres.

Wir nutzten ihn für eine Skitour auf die Tschima da Flix.

Im Grunde geht es immer der Nase nach: Man folgt von der Hütte aus einem Tal in nordwestlicher Richtung (noch ziemlich flach). Hat man linkerhand den Nordostgrat der Tschima da Flix samt seinem Schwenk nach Norden passiert, umgeht man ihn Richtung Südwesten und gelangt über zwei Steilstufen zu einer geräumigen Scharte zwischen der Tschima da Flix (rechts) und Ausläufern des Piz Picougl (links). Von der Scharte aus (Skidepot) erreicht man in kurzem einfachem Anstieg den Gipfel mit seiner großartigen Aussicht auf Bernina, Bergell usw.

Die Abfahrt folgt im Wesentlichen der Aufstiegsroute. Für uns war sie bei bestem Pulver ein Hochgenuss.

Auch bei der Rückkunft zur Hütte schien noch die Sonne, was wir nochmal für eine Verschüttetensuchübung nutzten.

Tourengänger: steinziege


Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»