Versuch Piz Alv, Tschanghel Ner (P. 2585m)


Published by Alpin_Rise , 2 January 2010, 11h20. Photos by the participants

Region: World » Switzerland » Grisons » Oberhalbstein
Date of the hike:30 December 2009
Ski grading: PD-
Waypoints:
Geo-Tags: CH-GR 
Height gain: 600 m 1968 ft.
Height loss: 1700 m 5576 ft.
Access to start point:cff logo Savognin, mit dem Auto kann bis Tigignas gefahren werden, P gebührenpflichtig

Im Hinterland der Savogniner Pisten gibts eine Menge lohnender Skigipfel. Startet man vom Piz Martegnas, stehen mit wenig Aufstiegsmeter viele Ziele offen: Piz Mez, Piz Settember oder gar hohe Gipfel wie Piz Curver und die Averser Wissberge. Da das Wetter nicht sehr ansprechend prognostiziert wurde, bot sich die relativ kurze Tour auf den landschaftlich ansprechenden Piz Alv an.


Wetterpoker und Gipfelziel verloren - Skitour bei schwierigen Sicht- und Schneeverhältnissen

Wie schon die Tage zuvor starten wir morgens mit strahlendem Wetter, doch zieht es bereits vor Mittag bedenklich zu...
Bequem auf den Piz Martegnas (10 Fr. pro Sessellift-Sektion), Abfahrt auf frisch gewalzten Pisten, zuletzt off-piste zum Tourenstart beim Schuppen der Alp Nova P. 1982. Über eine Ebene alles im Talgrund des Val Schmorras bis zum P. 2178. Wegen der diffusen Sichtverhältnissen und unangenehmem Wind lassen wir das Ursprüngliche Ziel Piz Alv fallen und wenden uns nach rechts; wir landen auf P. 2585 der Tschanghels Ner bzw. dem Verbindungsgrat zwischen Piz Settember und Piz Alv.
Abfahrt bei sehr schwierigen Sichtbedingungen (man sieht auch meterhohe Wächten kaum!) zur Alp Schmorras und mit den ersten Regentropfen der Front nach Radons. Auf dem Schlittelweg zurück nach Tigignas bzw. Savognin.

Verhältnisse:
Sehr unregelmässige, verblasene Schneedecke. Pulvertaschen wechseln sich mit windharsch ab, mit wenig Sicht sehr unangenehm zu fahren.
SLF: mässig, die Triebschneeansammlungen verfestigen sich in mittleren Lagen zusehens. Schneedecke bis knapp 2000m hinauf feucht.


Hike partners: Alpin_Rise, Phur-Ri


Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window


Post a comment»