Hinterer Seelenkogel (3489m)


Publiziert von chha , 7. Dezember 2006 um 04:06.

Region: Welt » Italien » Trentino-Südtirol
Tour Datum:22 Juli 2006
Wandern Schwierigkeit: T5 - anspruchsvolles Alpinwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: I   A 
Zeitbedarf: 1 Tage 8:00
Aufstieg: 1861 m
Abstieg: 1861 m
Strecke:Tabacco 039
Kartennummer:Tabacco 039

Ausgangspunkt dieses Gipfels ist Pfelders (1628m) im Passeiertal. Von dort startet der Weg Nr.6a gleich nach der Brücke rechts und führt über Almenwiesen, vorbei an der Schneidalm (2159m) zügig ansteigend zur Zwickauer Hütte (2979m). Nach ca. 2.30 Stunden kann hier die erste Rast eingelegt werden, bevor der Gipfel des hinteren Seelenkogels erklommen wird. Hinter der Hütte führt der Weg Nr.6a weiter, teilweise sehr schlecht markiert durch den Fels. einfache aber ausgesetzte Kletterei ohne jegliche Sicherungseinrichtungen führt uns den Grat entlang wo eine besonders, auf beiden Seiten ausgesetzte Stelle mit einer kurzen Kletterei verbundenen Schlüsselstelle erwartet. Von dort gehts zügig über den Grat den Gipfel entgegen. Von weitem bereits ist das in hellem Holz leuchtende Gipfelkreuz im Kontrast zum dunklen Blau des Himmels zu sehen. Am weitläufigem Gipfel des hinteren Seelenkogels (3489m) wird man mit einem tollen Ausbilck über die Ferner des Gurgelkamms belohnt.

Tourengänger: chha

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentare (1)


Kommentar hinzufügen

markus4563 hat gesagt: Seelenkogel
Gesendet am 7. Oktober 2008 um 20:41
Ist denn die Höhe richtig (3489 m) ? Auf manchen Karten steht 3470 oder 3472 m.


Kommentar hinzufügen»