Piz Calandari, 2556 m


Publiziert von roko Pro , 28. Oktober 2009 um 20:54.

Region: Welt » Schweiz » Graubünden » Hinterrhein
Tour Datum:28 Oktober 2009
Wandern Schwierigkeit: T3+ - anspruchsvolles Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-GR 
Aufstieg: 1100 m
Abstieg: 1100 m
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Sufers
Unterkunftmöglichkeiten:Cufercalhütte
Kartennummer:Andeer 1235

Zusammen mit Gerd von Sufers auf dem markierten Weg zum Glattenberg (2000 m). Von dort (im Herbst und Frühling kann man den eigenen Weg über die Wiesen suchen) zur Cufercalhütte. Oberhalb der Waldgrenze eröffnet sich ein herrlicher Blick zum Rundhorn, Teurihorn, Steilerhorn, Alperschällihorn, Cufercalhorn und die Pizzas d`Anarosa. Hinter der Hütte erhebt sich die gezackte Kalkpyramide des Piz Calandari. Der Aufstieg ist leicht und kurz, die Ueberschreitung nicht schwer und macht Spass. Der Rundblick einfach atemberaubend (deshalb die Empfehlung: nur bei guter Sicht die Tour machen).

Tourengänger: roko

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»