Hochberg von Schröcken aus


Publiziert von StefanBC , 3. Dezember 2006 um 17:59.

Region: Welt » Österreich » Nördliche Ostalpen » Lechquellengebirge
Tour Datum: 2 Dezember 2006
Wandern Schwierigkeit: T2 - Bergwandern
Zeitbedarf: 6:00
Aufstieg: 1100 m
Abstieg: 1100 m

Eigentlich sollte es nocheinmal auf die Braunarlspitze gehen. Doch durch die schattige Lage des Aufstiegsweges musste man schon ab 1500m mit überfrorenen Wegen rechnen. Trotzdem bis zum Fürggle relativ problemlos. Doch ab dort war der Weimarer Steig verschneit und zu hartem Harsch gefroren. War unserer Ansicht nach ohne Steigeisen nicht wirklich sinnvoll. Eine andere Truppe hat es versucht und auch bis zum Gipfel geschafft, das ganze sah jedoch besonders im Abstieg (Fernglas) recht heikel aus. Wir bogen also am Fürggle links ab und querten den Hang bis wir den Aufstiegsweg auf den Hochberg erreichten. Dank der südseitigen Hangexposition konnen wir auch noch die Sonne genießen. Allerdings war es reltiv windig.

Tourengänger: StefanBC

Minimap
0Km
Klicke um zu zeichnen. Klicke auf den letzten Punkt um das Zeichnen zu beenden

Geodaten
 13.gpx GPS Track von Schnröcken bis zum Hochberg

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»