Weisshorn-Rohrbachstein


Publiziert von Aendu , 8. Oktober 2009 um 21:25.

Region: Welt » Schweiz » Bern » Simmental
Tour Datum:30 September 2009
Wandern Schwierigkeit: T4 - Alpinwandern
Klettern Schwierigkeit: II (UIAA-Skala)
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-BE   CH-VS 
Aufstieg: 1600 m
Abstieg: 1600 m
Strecke:Iffigenalp - Wildstrubelhütten - Weisshorn - P. 2904 - Rohrbachstein - Col de la Plaine Morte - Rawilpass - Iffigenalp
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Bus oder Auto Lenk - Iffigenalp
Zufahrt zum Ankunftspunkt:Bus oder Auto Lenk - Iffigenalp
Kartennummer:1:25000 Lenk 1266

Weisshorn 2948m - Rohrbachstein 2950m

Science Fiction gibt es nicht nur im Kino sondern auch auf dem Weisshorn! Und Mondlandschaften geniesst man beim Abstieg vom Rohrbachstein Richtung Col de la Plaine Morte.

Route: Iffigenalp - Rawilseeleni - Wildstrubelhütten - Weisshornlücke - Weisshorn - P. 2904 - Rohrbachstein - Col de la Plaine Morte - Rawilpass - Iffigenalp

Schwierigkeiten: Bis in die Weisshornlücke Bergweg T3, Abstecher auf das Weisshorn T3, Punkt 2904m über den Südgrat einfache Kletterei I-II (gleicher Weg zurück), Rohrbachstein kurze Stelle II versichert mit einem kurzen Fixseil, Abstieg via Col de la Plaine Morte - Rawilpass T4.

Bei schlechter Sicht ist der Abstieg via Col de la Plaine Morte keine gute Idee! Wegspuren sind da wirklich selten...man ist ja schliesslich auf dem Mond:-)

Ausrüstung:
Anfangs Saison (oder mit Neuschnee) ist für die nordseitige Umrundung des Rohrbachsteins (Gipfelaufstieg erfolgt durch die Südwestflanke) und für den Abstieg via Col de la Plaine Morte ein Pickel kein Luxus!

Aussicht:
Einfach Traumhaft! Mont Blanc bis Monte Leone.

Weisshorn: Die letzten 5m sind nicht machbar - Zaun/Radaranlage. Aber die Aussicht nach Norden und auf den Glacier de la Plaine Morte ist sehr schön!!!

Seilbahn: Iffigenalp - Weisshorn nur für Militär und Darth Vader

Literatur: Clubführer Berner Alpen 1


Tourengänger: Aendu

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

T4 I
T4 I
18 Okt 14
Aussichtsberg par Exellence · Aemmitauer
T3 L
23 Aug 14
Haute Route Bernoise Ouest · poudrieres
T4 WS- I
12 Sep 11
Von der Lenk ins Leukerbad.. · amphibol
T3
21 Sep 12
Wisshore (2948m) · Ibex

Kommentare (2)


Kommentar hinzufügen

Felix Pro hat gesagt: toller Bericht, dient uns als "Vorlage"
Gesendet am 9. Oktober 2009 um 12:29
Ciao Aendu

gut beschrieben und mit informativen, d.h. aussagekräftigen, und schönen Fotos bereichert: das ist für uns Anstoss, den Rohrbachstein mit dem Wildstrubel zu verbinden - vielen Dank!

Wünsche einen genussvollen Spätsommer!

Felix

Aendu hat gesagt: RE:toller Bericht, dient uns als "Vorlage"
Gesendet am 9. Oktober 2009 um 12:33
Tschou Felix

Merci! Dann wünsche ich viel Spass!

Gruss

Aendu


Kommentar hinzufügen»