Hochkünzelspitze: Gipfel ohne Sicht (Nebel)


Publiziert von AllgaeuEr , 10. November 2009 um 11:25.

Region: Welt » Österreich » Nördliche Ostalpen » Lechquellengebirge
Tour Datum:20 September 2009
Wandern Schwierigkeit: T3 - anspruchsvolles Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: A 
Zeitbedarf: 5:00
Aufstieg: 1350 m
Abstieg: 1350 m
Strecke:Parkplatz - Biberacher Hütte - Hochkünzelspitze - Biberacher Hütte - Parkplatz
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Wanderparkplatz direkt an der Straße hinter dem Ende einer Tunnel/Gallerie-Ausfahrt.
Unterkunftmöglichkeiten:Biberacher Hütte

Sektionstour im Nebel

Früh machten wir uns auf den Weg zu unserem Tourenziel. Wenige Kilometer unterwegs waren die Straßen naß und wir sahen den durchwachsenen Wetterbericht bestätigt. Dennoch kämpften wir uns optimistisch weiter, da es immerhin nicht regnete.

An unserem Ziel angekommen empfing uns die Sonne und motivierte uns für die geplante Tour auf die Hochkünzelspitze. Auf einem "Wanderparkplatz" an der Straße starteten wir und überquerten direkt den Fluß. Nun ging es auf mountainbiketauglichen, aber streckenweise steilen und grobschottrigen Wegen aufwärts.

Hatten wir die erste Zeit noch Sonne, so wurde es nach oben hin leider immer nebeliger. Wir erreichten das Plateau an der Biberacher Hütte. Bis dorthin ist es einfaches T1-Gelände bzw. eben ein fahrbarer Weg.

Ab dem Plateau ging es dann auf schmaleren Wegen durch Grasgelände und an Felsen vorbei. Kurz vor dem Gipfel gibt es eine kleine Steilstufe, die jedoch mit einem Drahtseil versicher ist. Zum Gipfel hin liegt viel loses, plattenartiges Material, was bei der durch den Nebel bedingten Nässe etwas rutschig war - ebenso später die Grashänge im Abstieg.

Am Gipfel angekommen hatten wir eine gepflegte Nullsicht und packten die Karte aus, um wenigstens dort zu "sehen", was wir wo sehen würden, wenn wir denn etwas sehen könnten. Nach einer kurzen, kühlen Gipfelrast stiegen wir zur Biberacher Hütte ab, wo wir es uns bei Kaffee und Kuchen gut gehen liesen.

Den Rückweg traten wir auf der gleichen Strecke, wie im Aufstieg an.



Tourengänger: AllgaeuEr

Minimap
0Km
Klicke um zu zeichnen. Klicke auf den letzten Punkt um das Zeichnen zu beenden

Geodaten
 1275.gpx Wanderung auf Hochkünzelspitze

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»