Taunus-Radtour über Kaisertempel und Meisterturm


Publiziert von ju_wi , 23. September 2009 um 23:07.

Region: Welt » Deutschland » Westliche Mittelgebirge » Taunus
Tour Datum:23 September 2009
Mountainbike Schwierigkeit: L - Leicht fahrbar
Wegpunkte:
Geo-Tags: D 
Zeitbedarf: 1:30
Aufstieg: 425 m
Abstieg: 425 m
Strecke:24,1 km
Kartennummer:Topo Deutschland V3

Herrliche Abend-Radtour mit Margit durch den herbstlichen Taunuswald. Eine super Strecke, mit ein paar Steigungen um 10%, aber nichts richtig Wildem. 3 Einkehrmöglichkeiten gibt es auf den 15 km Waldweg-Strecke zwischen Eppstein und Lorsbach.

Gegen 18:15 Uhr starten wir bei schönem Wetter und noch um die 20°C zu einer abendlichen Radtour mit unseren Cross-Bikes. Von zu Hause radlen wir die Dorfstraße von Vockenhausen und die Bundesstraße bis zur Kreuzung unter der Burg Eppstein, wo wir kurz Richtung Fischbach und sofort rechts hoch zum Kaisertempel abbiegen. Es folgt noch im Ort auf Kopfsteinpflaster ein sehr steiles Straßenstück (sicher über 10% Steigung). Kurz hinter dem letzten Haus, biegen wir mit einer Kehre in die schmale, vor kurzem geteerte Waldstraße im Steilhang des Staufen ab. Weiter steil - aber angenehm fahrbar - gelangen wir in wenigen Minuten zum Kaisertempel mit modernem italienischem Restaurant. Wir passieren den Parkplatz und biegen sofort scharf links in einen Waldweg ein. Dieser führt uns im Bogen ansteigend zu einem breiteren Weg, der von Eppstein hinaufkommt.

Mit dem breiten Weg steigen wir noch ein klein wenig weiter an bis auf ca. 390 m ü NN. Hier oben biegt der Gipfelanstieg zum Staufen (453 m) ab, den wir aber links liegen lassen. Stattdessen folgen wir dem Waldweg, der nun meist abwärts nach S auf die nächste Waldgaststätte zuführt, die Gundelhard. Zuletzt muss man vor der Gundelhard noch rechts in einen Waldrandweg mit schönem Blick auf diese Taunusecke und den Bahia-Tempel gegenüber abbiegen.

Auch die Gundelhard passieren wir und fahren hinter der Schranke weiter auf dem breiten Waldweg der in schnurgerader Linie den Meisterturm ansteuert. Zunächst folgt wieder ein kurzer, aber giftiger Anstieg bis nahe an den Lorsbacher Kopf (310 m). Danach geht es auf der ca. 4 km langen Geraden wellig zum Meisterturm (290 m), einem 30m hohen Stahl-Aussichtsturm - wiederum mit Waldgaststätte. Auch diese passieren wir ungenutzt. Der Weg macht einen Links-Knick und auf Teer geht es steil den Kapellen-Berg mit Kapelle zur Linken hinab an den oberen Ortsrand von Hofheim.

Zweimal biegen wir rechts ab und fahren dann wieder parallel zu Meisterturm nach N zurück - diesmal unterhalb des langen Gratrücken. In vielen Windungen steigt der Hangweg langsam wieder an und erreicht zuletzt den Lorsbacher Kopf und dahinter wieder die Kreuzung an der Gundelhard. Hier biegen wir nun links auf den Auffahrtsweg zur Gundelhard ab und fahren diesen hinunter nach Lorsbach.

Der Rückweg von Lorsbach erfolgt auf Straßen - mit Einkehr im Bahnhof Eppstein.


Tourengänger: ju_wi

Minimap
0Km
Klicke um zu zeichnen. Klicke auf den letzten Punkt um das Zeichnen zu beenden

Geodaten
 1269.gpx Kaisertempel - Meisterturm


Kommentar hinzufügen»